fantastischeantike

Der Podcast beschäftigt sich mit der Antikenrezeption in der Phantastik. Wir schauen uns an, wie die antike Welt in Horror, Science Fiction und Fantasy aufgegriffen wird. Der Podcast ist Teil von fantastischeantike.de.

https://gougpt.podcaster.de/

subscribe
share





episode 17: Die Fahrten des Odysseus (1954)


Mit der heutigen Episode starten wir im Podcast die Besprechung einzelner Filme, Bücher, Comics usw., die unser Team aus den unterschiedlichsten Gründen bewegt haben. Den Anfang macht mit "Die Fahrten des Odysseus" ein Film aus dem Jahr 1954, der mich als Kind sehr geprägt hat und der sicherlich seinen Beitrag dazu geleistet hat, dass ich Althistoriker geworden bin.

Nach einer Begrüßung beginne ich mit einer ca. 15-minütigen Zusammenfassung von "Die Fahrten des Odysseus", woran dann eine Detailanalyse des Films anknüpft. Da ich von den Rechteinhabern (Colosseo Film) die Erlaubnis dafür erhalten habe, konnte ich den Podcast großartiger Weise mit ein paar Audioausschnitten anreichern.

Begeben wir uns also in die Welt des Mythos, in der Odysseus (Kirk Douglas) nach der Eroberung von Troja 10 Jahre dafür braucht, zu seiner Ehefrau Penelope (Silvana Mangano) zurückzukehren, die im heimischen Ithaka von den Freiern um Antinoos (Anthony Quinn) dazu gedrängt wird, einen neuen Ehemann zu wählen. Besuchen wir den Kyklopen Polyphem, die Insel der Sirenen und schließlich Kirke, die Penelope zum Verwechseln ähnlich sieht ...

Wer nun Lust bekommen hat, sich näher mit Homers Odyssee auseinanderzusetzen, kann sich gerne in Episode 8 die Grundlagen sowie interessante Formen der Rezeption anhören.


share







 2021-07-20  1h28m