eat.READ.sleep. Bücher für dich

Lieblingsbücher, Neuerscheinungen, Bestseller - wir geben Tipps und Orientierung. Außerdem: Interviews mit Büchermenschen, Fun Facts und eine literarische Vorspeise.

https://www.ndr.de/kultur/sendungen/eat_read_sleep/index.html

subscribe
share





(38) Kartoffelbällchen mit Simon Beckett


Will man im Urlaub über Furunkel lesen? (nein) Hat Simon Beckett eine dunkle Seite? (hmmm...) Und welches Buch passt zum Zähneputzen? (Überraschung!)

Der hübsche rot-weiß gestreifte Bestseller "Femde Freunde" konnte Daniel und Katharina inhaltlich nicht überzeugen, aber dafür haben sie ein gemeinsames Lieblingsbuch des Sommers gefunden. Simon Beckett erzählt, welche Lektüre sein Leben verändert hat und eine Hörerin bringt eine interessante Lese-Möglichkeit ins Spiel.
Und dann gibt es fast noch Streit beim Quiz - allerdings nicht über zu schwierige Fragen, sondern über zwei vermeintliche Must-Reads.


Die Bücher dieser Folge

00:01:39 Wauter Mannaert: "Yasmina und die Kartoffelkrise" (Reprodukt)
00:06:40 Max Küng: "Fremde Freunde" (Kein & Aber)
00:15:44 Orkun Ertener: "Was bisher geschah (und was niemals geschehen darf)" (Scherz)
00:21:04 J. Courtney Sullivan: "Fremde Freundin", aus dem Englischen von Andrea O’Brien und Jan Schönherr (Zsolnay)
00:26:26 Simon Beckett: "Die Verlorenen", aus dem Englischen von Karen Witthuhn und Sabine Längsfeld (Wunderlich)
00:41:25 Marisha Pessl: "Die alltägliche Physik des Unglücks", aus dem Englischen von Adelheid Zöfel (Fischer TB)
00:46:33 Tania Blixen: "Jenseits von Afrika", aus dem Dänischen von Gisela Perlet (Penguin Edition)

Das Rezept für Yasmins Kartoffelbällchen (Aloo tikki)

Zutaten

5 gekochte Kartoffeln
1 Kugel Mozzarella
1 Zwiebel
1 TL Salz
2 TL Currypulver
1 TL Honig
Pfeffer
ggf. etwas Cayennepfeffer

Für die Kruste:

Mehl
Paniermehl
Cayennepfeffer, Curry und Salz
1 Ei mit einem Schuss Milch verquirlt

Für die Soße:

2 EL Mayonnaise mit
1 EL Joghurt vermischen
Zwei Minzblätter dazugeben

Zubereitung

Die Zwiebel fein würfeln, in etwas Öl anbraten, dann einen Löffel Honig dazugeben und auf kleiner Flamme braten, bis die Zwiebeln glasig sind. Die Kartoffeln zerdrücken und die Zwiebeln, sowie Salz, Pfeffer (und ggf. Cayennepfeffer) dazugeben. Den Mozzarella in kleine Würfel schneiden. Das Kartoffelpüree zu Kugeln formen, eine kleine Mulde hineindrücken, Mozzarella hineingeben und die Kugel wieder schließen. 15 Minuten in den Kühlschrank. Danach die Kugeln erst in Mehl wälzen, dann in der Ei-Milch baden und schließlich in dem gewürzten Paniermehl rollen. Die Kugeln in den vorgeheizten Ofen schieben und 20 Minuten bei 200 Grad backen - ab und zu wenden. 

Ich habe eine Petition gestartet, um einen Garten auf dem Schuldach anzulegen. Dann schaffen wir Französisch ab und bauen in der Zeit unser eigenes Gemüse an. Ich habe aber erst sechs Unterschriften. Die meisten sagen, sie mögen kein Gemüse. Bestimmt wissen sie einfach nicht, wie man es zubereitet. Ah! Vielleicht sollte ich noch eine Petition starten: Kochunterricht statt Mathe.

Feedback, Anregungen und Ideen? Her damit!

Wer Feedback geben oder eigene Lieblingsbücher nennen möchte, der erreicht die drei Hosts per E-Mail unter eatreadsleep@ndr.de. Der Podcast wird alle 14 Tage freitags um 6 Uhr veröffentlicht und läuft als Gemeinschaftsprojekt unter der NDR Dachmarke - zu hören und hier zu abonnieren - oder aber in der ARD-Audiothek.


share







 2021-07-31  1h3m