Klimabericht – Der SPIEGEL-Podcast zur Lage des Planeten

Wir fragen, ob die ökologische Wende gelingt. Welche politischen Ideen und wirtschaftlichen Innovationen überzeugen. Und: Wie es den Menschen, geht, die davon betroffen sind. Mit Gästen und den Expertinnen und Experten aus der SPIEGEL-Redaktion zeigen wir jede Woche, welchen Einfluss die Klimakrise auf unseren Planeten hat, wer die Bremser und Blockierer von echtem Klimaschutz sind – und warum wir im spannendsten Jahrzehnt dieses Jahrhunderts leben. Neue Folgen gibt es jeden Dienstag. Überall kostenlos da, wo es Podcasts gibt, und auf SPIEGEL.de.

https://www.spiegel.de/

subscribe
share





Wie uns die Erderwärmung krank macht


Hitzschläge, Asthma, Dengue-Fieber: Das alles kommt auf uns zu, wenn die Temperaturen aufgrund der Erderwärmung immer weiter steigen. Der Klimawandel wirkt sich schon jetzt ganz unmittelbar auf unsere Gesundheit aus, etwa durch Hitzewellen. Krankheiten, die es bisher nur in tropischen Regionen gab, dringen in unsere Breitengrade vor; selbst der Pollenflug wird durch die Klimakatastrophe verstärkt. Die Folge: Mehr Allergien, mehr Atembeschwerden und Asthma auch bei gesunden Menschen.

Wie schadet die Klimakrise unserer Gesundheit, wie können wir gegensteuern und welche Vorbereitungen sind jetzt nötig, um uns dagegen zu wappnen? Darüber sprechen wir in dieser Folge des Podcasts »Klimabericht« mit Claudia Traidl-Hoffmann, der Direktorin für Umweltmedizin am Universitätsklinikum Augsburg und mit Tomas Jelinek vom Berliner Centrum für Reise- und Tropenmedizin.

See omnystudio.com/listener for privacy information.


share







 2021-08-17  36m