Große Frage, kleine Pause – ein fluter-Podcast

Wie lang bleibt uns, um den Klimawandel zu stoppen? Lässt sich Obdachlosigkeit abschaffen? Und wie sähe eigentlich das perfekte Internet aus? Der fluter-Podcast stellt jeden Monat eine große Frage – und gibt Antworten, die in eine Kaffeepause passen.

https://fluter.de/

subscribe
share






Welche Jobs sind zukunftssicher? – Pause mit Soziologe Philipp Staab


Folge 3 – Große Frage, kleine Pause

Maschinen nehmen Menschen die Arbeit weg, sagen viele. Stimmt nicht, sagt der Soziologe Philipp Staab. In der dritten Folge des fluter-Podcasts erklärt er, welche Jobs bleiben und wie die Arbeit der Zukunft aussehen könnte.

Was hör ich da?

0:35 Min: Digitalisierung, Babyboomer, Systemrelevanzen: große Fragen an die Arbeit von morgen 0:59 Min: Wir holen Stühle aus Philipps Büro – und stellen unseren heutigen Pausengast erst mal vor. 1:39 Min: Es wird nicht zum ersten Mal prophezeit, dass uns Maschinen die Arbeit wegnehmen. Unsinn, sagt Philipp. 3:29 Min: Sind von der zunehmenden Automatisierung alle Berufe gleichermaßen bedroht? 4:04 Min: Gibt es 2050 noch Chirurginnen, Bauarbeiterinnen oder Sexarbeiterinnen? Und in welcher Form? Philipp schätzt die Zukunft einiger Berufe ein. 6:58 Min: Arbeiten wir um der Arbeit willen – oder warum gehört Arbeit so unumstößlich zum Leben dazu? 8:50 Min: Warum bekommt denn die Hirnchirurgin mehr Anerkennung als der Kassierer, die arbeiten doch beide? Und welche Form der Anerkennung fehlt dem Kassierer? 10:53 Min: Was unterscheidet produktive und reproduktive Arbeit – und warum ist der Unterschied wichtig? 12:06 Min: Wird die Corona-Pandemie unser Bild von Pflegerinnen, Erzieherinnen oder Paketbotinnen nachhaltig verändern? 13:02 Min: Was ist wichtig für die Jobs der Zukunft? Und was wird Philipp seinen Kindern raten, wenn sie irgendwann Berufe wählen? 14:32 Min: Was wir aus der Folge mitnehmen.

+++ fluter ist das Jugendmagazin der Bundeszentrale für politische Bildung. Mehr auf fluter.de. +++


share








 2021-04-30  15m