Helmholtz-Humboldt-Sonntagsvorlesungen 2015

Testbeschreibung

https://moodle.hu-berlin.de/mod/podcaster/view.php?channel=184

subscribe
share



 

Wie leben wir morgen – Die Stadt der Zukunft liegt in unserer Hand!


Alexandra Quint, Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse, Karlsruher Institut für Technologie, Helmholtz- Gemeinschaft

Die These: Stadtneugründungen und massive Stadterweiterungen sind in vielen Teilen der Welt noch immer von Bedeutung. Im stark urbanisierten Europa hingegen geht es eher um behutsame Eingriffe in bestehende Stadtstrukturen, um Verdichten, Umgestalten, Weiterdenken. Der Wunsch der Zivilgesellschaft, Stadt mitzugestalten, ist dabei vielerorts unübersehbar. Bürgerinnen und Bürger wollen mitentscheiden, wenn es um ihre Stadt geht. Sie nehmen die Dinge selbst in die Hand. Eine kooperativ und partizipativ ausgerichtete Stadtentwicklung, wie sie das Forschungs- und Entwicklungsprojekt „Quartier Zukunft – Labor Stadt“ betreibt, kann dazu beitragen, Antworten auf drängende Herausforderungen zu finden, unsere Städte wirkungsvoll und zukunftsgerichtet zu entwickeln. Alexandra Quint berichtet aus der Praxis und gibt Einblicke in das Projekt.


share





 2015-05-15  n/a