Alle Podcasts und Audiofiles der Heinrich-Böll-Stiftung

Die Heinrich-Böll-Stiftung ist eine Agentur für grüne Ideen und Projekte, reformpolitische Zukunftswerkstatt und internationales Netzwerk mit weit über hundert Partnerprojekten in rund sechzig Ländern. Demokratie und Menschenrechte durchsetzen, gegen die Zerstörung unseres globalen Ökosystems angehen, patriarchale Herrschaftsstrukturen überwinden, in Krisenzonen präventiv den Frieden sichern, die Freiheit des Individuums gegen staatliche und wirtschaftliche Übermacht verteidigen – das sind die Ziele, die unser Denken und Handeln bestimmen. Die Stiftung ist damit Teil der "grünen" politischen Grundströmung, die sich weit über die Bundesrepublik hinaus in Auseinandersetzung mit den traditionellen politischen Richtungen des Sozialismus, des Liberalismus und des Konservatismus herausgebildet hat. Organisatorisch ist die Heinrich- Böll-Stiftung unabhängig und steht für geistige Offenheit. Mit derzeit 29 Auslandsbüros verfügt sie über eine weltweit vernetzte Struktur. Sie kooperiert mit 16 Landesstiftungen in allen Bundesländern und fördert begabte, gesellschaftspolitisch engagierte Studierende und Graduierte im In- und Ausland...

http://www.boell.de

subscribe
share





Welt im Lockdown – Die globale Krise und ihre Folgen


Gemeinsam sprechen Harald Schumann (Investigate Europe) und Barbara Unmüßig (Vorstand der Heinrich-Böll-Stiftung) mit dem Wirtschaftshistoriker Adam Tooze über sein neues Buch: „Welt im Lockdown“. Es ist eine Chronik der durch das Coronavirus ausgelösten globalen Krise, einer Krise wie keine andere zuvor. Das Buch erzählt die Geschichte der zwölf Monate vom Ausbruch der Pandemie bis zur Amtsübernahme von Präsident Biden bis Januar 2021. In ihrem faszinierenden Gespräch reden die drei über die Erfolge der Krisenbekämpfung durch die Zentralbanken und ihre Nebenwirkungen in Form von wachsender Ungleichheit. Sie sprechen über die drohende Austeritätspolitik, über steigende Energiepreise, über den Wettstreit von USA und China, die Auswirkungen der Pandemie auf den globalen Süden und die Notwendigkeit einer globalen Impfoffensive. Abschließend geht es um die Lehren aus der Pandemie für die Bewältigung der Klimakrise. Shownotes Videomitschnitt zur Veranstaltung https://www.youtube.com/watch?v=LN9_EpLxIEAe Das Buch ist erschienen im C. H. Beck-Verlag. https://www.chbeck.de/welt-lockdown/product/32388695


share







 2021-10-20  1h33m