BRKLV

BRKLV – Der Podcast über die Landesversammlung vom Bayerischen Roten Kreuz (BRK). Für Delegierte, Rotkreuzler:innen und Interessierte. Was ist die BRK-Landesversammlung? Wie setzt sie sich zusammen? Wann und wie oft findet sie statt? Welche Aufgaben hat sie? Wo kann man das alles nachlesen? Diese und weitere Fragen klären wir in unregelmäßigen Abständen hier im Podcast.

https://brklv.insohr.de

subscribe
share






episode 4: Brigitte Meyer Will BRK-Vizepräsidentin Bleiben


Brigitte Meyer will wieder Vizepräsidentin des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) werden. In dieser Folge sprechen wir ausführlich über sie, ihr Engagement im Roten Kreuz und die Kandidatur. Wie kam es dazu? Warum will sie Verantwortung im Roten Kreuz übernehmen? Wie lässt sich das angestrebte Amt mit anderen persönlichen Rollen vereinbaren? Was hat sie in der Amtszeit vor? Mit welchen gesellschaftlichen Themen und Herausforderungen müssen wir uns im BRK intensiver beschäftigen? Diese und viele weitere Fragen klären wir in diesem Gespräch. Wir sprechen über das BRK als Arbeitgeber, etwaigen Reformbedarf bei der Verbandsfinanzierung und -struktur, den Stellenwert von Transparenz und Partizipation für ehrenamtliches Engagement, den Stand der Digitalisierung und viele weitere Themen. Außerdem hören wir ihr Zwei-Minuten-Statement und klären die eingereichten Fragen von Hörer:innen.

  1. Das Gespräch wurde am Montag, den 08.11.2021, aufgezeichnet.
  2. Brigitte Meyer
    1. Sie ist 1947 in Bayreuth geboren.
    2. Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Brigitte_Meyer
    3. Sie war Fachlehrerin für Musik und Werken an einer Realschule.
    4. Sie ist seit 1983 Mitglied in der FDP.
      1. Sie war dort stellvertretende Kreisvorsitzende,
      2. Ortsvorsitzende,
      3. stellvertretende Bezirksvorsitzende und
      4. Beisitzerin im Landesvorstand.
    5. Sie war Kreisrätin Landkreises Aichach-Friedberg.
    6. Sie war hauptamtliche 1. Bürgermeisterin der Gemeinde Merching (Aichach-Friedberg, Schwaben).
    7. Sie war von 2008 bis 2013 für die FDP Mitglied im Bayerischen Landtag unter anderem als
      1. Vorsitzende des Ausschusses für Soziales, Familie und Arbeit
      2. Stellvertretende Vorsitzende der Kinderkommission des Bayerischen Landtags
      3. stellvertretendes Mitglied des Stiftungsrates der Bayerischen Landesstiftung
    8. Sie ist Mitglied
      1. Trachtenvereine “Paartaler” und “Bayermünching”,
      2. Freiwillige Feuerwehr
      3. Chorgemeinschaft Merching
      4. Gründungsmitglied beim Förderverein für offene Jugendarbeit
      5. beim Musikverein Merching
      6. bei der Ortsgruppe des Bundes Naturschutz Merching.
    9. Im Bayerischen Roten Kreuz ist sie
      1. seit 2009 stellvertretende Kreisvorsitzende im Kreisverband Aichach-Friedberg,
      2. seit Dezember 2013 ist sie Vizepräsidentin und Aufsichtsratsvorsitzende der Sozialservice-Gesellschaft des Bayerischen Roten Kreuzes GmbH
      3. seit 2020 Kuratoriumsvorsitzende der »Leonore von Tucher-Stiftung«
  3. Passende und erwähnte Podcastfolgen von »7 Gute Gründe«
    1. Du hast die Wahl!: Eine Folge über Wahlen im Bayerischen Roten Kreuz.
    2. Flutkatastrophe: In dieser Folge geht es am Beispiel eines Hochwassereinsatzes in Bad Neuenahr-Ahrweiler um den Katastrophenschutz, die ehrenamtlichen Schnelleinsatzgruppen des Roten Kreuzes als Basis für größere Einsätze und um überregionale Hilfe bei Katastrophenfällen in Deutschland.
    3. DRK-Krankentransport 1943 - 1945
    4. Digitales Rotes Kreuz
  4. Die folgenden Informationen gelten für alle Gespräche mit den Kandidierenden
    1. Landesversammlung des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK)
      1. Am 4. Dezember 2021 findet die nächste Landesversammlung mit Wahlen statt. Rund 400 Delegierte aus ganz Bayern kommen dafür diesmal nach München. Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation wird die Landesversammlung nur “in Form einer Rumpfbesetzung bestehend aus Landesvorstand, Haushaltsausschuss, Landesgeschäftsführung, sowie den zur Wahl vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten in Präsenz beginnen zu tagen. Alle Delegierten zur Landesversammlung erhalten die Möglichkeit, sich virtuell zuzuschalten.” Die Wahlen finden im Urnenwahlverfahren am 05. Dezember und 12. Dezember 2021 statt.
      2. Die Details zur Landesversammlung haben wir in der Folge “Servus BRKLV”, aber auch in der Folge “Theorie und Praxis” besprochen.
      3. Gewählt werden folgende Ämter
        1. Präsident:in
        2. zwei Vizepräsident:innen
        3. Landesarzt/Landesärztin und zwei Stellvertreter:innen
        4. Landesschatzmeister:in und zwei Stellvertreter:innen
        5. Justiziar:in
        6. sieben Mitglieder und der drei Ersatzmitglieder des Haushaltsausschusses
        7. Vorsitzende:r des Schiedsgerichtes des Landesverbandes und ein:e Stellvertreter:in
      4. Vor den Wahlen spreche ich im Podcast BRKLV nur mit den Kandidierenden, die Präsident:in bzw. Vizepräsident:in werden wollen. Ich hätte gerne auch die Kandidat:innen der anderen Wahlämter eingeladen. Dafür fehlt(e) mir aber leider die Zeit. Nicht nur weil ich den Podcast in der Freizeit mache, sondern auch weil die endgültigen Wahlvorschläge erst am Abend des 22. November 2021 feststehen.
    2. Rubriken, die es in allen Gesprächen gibt:
      1. Zur Person
      2. Engagement im Roten Kreuz
      3. Zwei-Minuten-Statement
      4. Zur Kandidatur inklusive Motiviation und Pläne für die Amtszeit
      5. Rotes Kreuz
      6. Fragen von Hörer:innen
    3. Rahmenbedingungen
      1. Die Kandidat:innen kennen nur die oben genannten Rubriken, nicht aber die konkreten Fragen.
      2. Den fertigen Beitrag habe ich vor Veröffentlichung nicht zugeschickt.
      3. Es gilt gesagt ist gesagt. Es werden keine Fragen oder Antworten nachträglich entfernt.
      4. Das jeweilige Gespräch wird wenig bis gar nicht geschnitten. Ausnahmen sind längere Gesprächspausen.
    4. Dauer
      1. Die Gespräche teilweise sehr lang sind und zwischen Veröffentlichung und Landesversammlung ist nicht viel Zeit. Mir war es wichtig, dass die Kandidierenden ausführlich zu Wort kommen können. Denn in der Landesversammlung hatten sie in der Vergangenheit nur wenige Minuten Zeit, sich vorzustellen.
      2. Wenn ihr zum Anhören der Folgen eine Podcast-App (Beispiele siehe unten) nutzt oder auf der Webseite hört, könnt ihr
        1. die Kapitelmarken nutzen, um gezielt zu bestimmten Fragen zu springen oder
        2. die Folgen - wenn ihr dann noch etwas versteht - schneller abspielen lassen.
    5. Dank
      1. Danke an die Kandidierenden, die sich darauf eingelassen haben und sich den Fragen gestellt haben.
      2. Danke an die Hörer:innen, die meinem Aufruf gefolgt sind und Fragen eingereicht haben. Konkret an Jasmin, Nicolas Stamou, Franz Bachmann, Paul Polyfka und Gabriel Bücherl.
      3. Und natürlich Danke an alle fürs Zuhören.

Eure Ideen, Beiträge, Kommentare und Kritik für diesen Podcast sind herzlich Willkommen! Also, ran an die Tasten: Mails an brklv at insohr.de oder @insohr bei Twitter oder bei Facebook.

Übrigens: Der Podcast lässt sich bequem mit sogenannten Podcatchern verwalten. Das sind Apps für das Smartphone (z.B. für Android AntennaPod, das iPhone Apple Podcasts oder beide Betriebssysteme Castbox), mit denen ihr ganze Sendungen abonnieren oder auch einzelne Folgen streamen bzw. herunterladen könnt.

Der Podcast BRKLV ist eine Produktion des Münchner Podcastlabels insohr und erscheint unter der Lizenz CC BY-ND 4.0. Weitere Informationen dazu findest du unter https://brklv.insohr.de/lizenz/.

Intro/Outro: Positive Corp by Free Music | https://soundcloud.com/fm_freemusic | Music promoted by https://www.free-stock-music.com | Creative Commons Attribution 3.0 Unported License, https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/deed.en_US

Timer: “Kitchen Timer — Done!” | https://freesound.org/people/dland/sounds/149506/ | CC0, http://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/


Kapitelmarken00:00:00.000 INTRO
00:01:30.801 Vorstellung Brigitte Meyer
00:02:54.734 ZUR PERSON
00:03:26.758 Hinweis Siezen
00:04:03.074 Ergänzungen zur Vorstellung
00:04:41.141 ENGAGEMENT IM ROTEN KREUZ
00:06:25.644 Was verbinden Sie mit Ihrer ehrenamtlichen Arbeit im BRK?
00:07:21.068 Was war Ihr prägendstes Rotkreuzerlebnis?
00:08:12.722 Was waren nicht so schöne Erfahrungen?
00:08:54.546 ZWEI-MINUTEN-STATEMENT
00:10:46.926 KANDIDATUR
00:10:48.791 Für welche Position kandidieren Sie?
00:11:03.110 Kandidieren Sie für weitere Positionen?
00:11:24.484 Warum als Vize-Präsidentin und nicht als Präsidentin?
00:13:03.037 Warum wollen Sie Verantwortung im Roten Kreuz übernehmen?
00:14:24.787 »Echte Wahl« beim Amt des/der Präsident:in
00:16:04.608 Was machen Sie, wenn Sie nicht gewählt werden?
00:17:30.119 Das Amt beansprucht viel Zeit: Warum tun Sie sich das an?
00:18:28.343 Vereinbarkeit BRK-Engagement mit anderen persönlichen Rollen?
00:20:00.880 Was bringen Sie für das Amt mit?
00:21:06.139 Wie lange möchten Sie das Amt bekleiden?
00:21:25.414 Politiker und neutraler Rotkreuzler: Wie geht das zusammen?
00:23:19.294 Was wollen Sie in der kommenden Amtszeit erreichen?
00:25:02.573 Haben Sie sich schon mal mit Engagementforschung beschäftigt?
00:25:58.225 Erkenntnisse?
00:27:50.847 Zusammenarbeit mit den anderen (Vize-)Präsident:innen?
00:28:43.873 Wie stellen Sie den Kontakt zur Basis sicher?
00:30:10.625 ROTES KREUZ
00:30:25.164 Wie erklären Sie einem unwissenden Menschen das Rote Kreuz?
00:32:22.033 Was unterscheidet für Sie das BRK v. anderen Organisationen?
00:33:24.215 Welche gesellschaftlichen Themen müssen wir im BRK anpacken?
00:34:30.654 Wie sehen Sie die Rollenverteilung zw. Ehren- und Hauptamt?
00:36:24.751 Hat d. BRK als Arbeitgeber e. besondere soziale Verantwortung?
00:44:31.782 Stellenwert Transparenz/Partizipation für ea. Engagement?
00:47:56.700 Sollen Mitglieder in der MV Anträge einreichen können?
00:51:08.633 Braucht es niederschwelligere Partizipationsmöglichkeiten?
00:53:16.302 Wie schätzen Sie den Stand der Digitalisierung im BRK ein?
00:54:20.121 Wie steht es um die Verbandsfinanzierung? Reformbedarf?
00:56:03.325 Braucht es eine Strukturreform?
01:00:18.077 Wie überzeugt Menschen man richtig?
01:03:04.517 BRK wirkt im Vergleich schwerfällig/innovationsarm Was hilft?
01:06:42.029 Welchen Beitrag leistet das BRK auf nationaler und int. Ebene?
01:07:55.884 Sind wir Teil der Bewegung?
01:09:25.047 Wo steht das Rote Kreuz in 10 Jahren?
01:10:28.678 FRAGEN VON HÖRER:INNEN
01:10:41.760 Jasmin
01:18:34.054 Nicolas Stamou
01:22:08.189 Franz Philippe Bachmann
01:27:06.643 Paul Polyfka
01:28:53.462 ABSCHLUSSFRAGEN
01:28:57.704 Was haben Sie im Roten Kreuz gelernt?
01:29:38.755 Welchen Tipp haben Sie für junge oder neue Mitglieder?
01:30:16.507 Gewählt - Kommen Sie wieder in den Podcast?
01:31:04.678 ABSPANN


share








 2021-11-24  1h31m