Im Podcastsumpf

Es gibt Millionen von Podcasts. Doch welcher ist der richtige für mich? Und wie finde ich ihn? Hält der Inhalt, was das Cover verspricht? Wie gut ist die Qualität und wie sind die Moderator*innen? Es ist ein wahrer Sumpf ... und wir wagen uns hinein, holen für Euch die besten Podcasts heraus und präsentieren diese in jeder Folge, fein säuberlich nach Genre sortiert. Wir suchen für Euch nach den Perlen im Podcastsumpf und gehen in der Googlesuche sogar bis zu Seite 2. 

https://impodcastsumpf.letscast.fm

subscribe
share






episode 38: IPS 33 - Stabile Angst beim kranken Fakeproduzenten


Hier noch mal kurz zusammengefasst, was wir für Euch aus dem Sumpf gezogen haben. Wenn Ihr Fragen habt  oder einen eigenen Podcast, den wir besprechen sollten oder sonst ein Anliegen, könnt Ihr Euch an uns per Mail impodcastsumpf@web.de melden.

Wir sind auch auf Instagram zu finden unter: Instagram-Account von Im Podcastssumpf

_____________________________________________________________________________________________

Podcast Nr. 1
Stabile Seitenlage
55 Folgen, 1,5h +, wöchentlich 
Zwei einfache berliner Jungs philosophieren über den Sinn des Lesens. Mit jeder Menge Literatur in ihrem Marschgepäck treten sie zu ihrem Siegeszug gegen das selbsternannte Bildungsbürger-tun an.


Podcast Nr. 2

Fear Hoch 2
5 Folgen/ca. 30 min/unregelmäßig
Mystery, Creepy Storys und allerhand Seltsames: Ben Bucanero erzählt in diesem fiktionalen Podcast mysteriöse, unheimliche und gruselige Geschichten, die dem dunkleren Teil seiner Seele entsprungen sind.
*Sonderfanfare für besonders schönen Vortrag!*



************************************************************************

Klugscheißer der Woche: 
Kohldampf schiebenWiktionary KohldampfRotwelsch



************************************************************************
Podcast Nr. 3
Unglaublich krank
22 Folgen, 45 min, wöchentlich (bis Ende Januar, danach Ankündigung von Sonderfolgen)
Im Podcast UNGLAUBLICH KRANK - PATIENTEN OHNE DIAGNOSE begeben sich der anerkannte Experte für Seltene Erkrankungen Professor Martin Mücke und die an Gesundheitsthemen interessierte Schauspielerin und Regisseurin Esther Schweins auf die Fährte rätselhafter Krankheiten. In jeder Episode widmet sich das ungewöhnliche Duo einem dramatischen Fall, der mit beunruhigenden Symptomen beginnt und mit einer lebensverändernden Diagnose endet. Auf ihrer gemeinsamen Spurensuche beleuchten Esther und Martin die Welt der Seltenen Erkrankungen aus unterschiedlichen Perspektiven, sprechen über allgemeinmedizinische Zusammenhänge, räumen aber auch mit dem ein oder anderen hartnäckigen Gesundheitsmythos auf.
Unglaublich krank – Patienten ohne Diagnose. Der Podcast mit Esther Schweins und Dr. Martin Mücke ist eine Produktion von DvR in Zusammenarbeit mit Takeda.
Disclaimer: Die geschilderten Fälle beruhen auf realen Krankenakten. Sie sind jedoch zum Schutz der Persönlichkeitsrechte der Patientinnen und Patienten und aus Gründen der medizinischen Schweigepflicht anonymisiert und dramaturgisch bearbeitet. Die Inhalte und Aussagen des Podcast ersetzen keine medizinische Konsultation. Sollten Sie geschilderte Symptome bei sich oder anderen wiedererkennen, oder gesundheitliche Beschwerden haben, wenden Sie sich umgehend an eine Ärztin, einen Arzt oder in akuten Fällen an die Notaufnahme eines Krankenhauses.


Podcast Nr. 4

Der Fake Produzent
Abgeschlossen / 4 Folgen / ca. 30 min/Folge

Ein schwedischer Musikproduzent, der Teil des Teams um den Lady-Gaga-Produzenten RedOne war, soll dutzende junge Talente getäuscht und finanziell ausgenommen haben. Die Musiker:innen stammen aus Deutschland und anderen europäischen Ländern. In mindestens einem Fall soll der Produzent zudem eine junge Künstlerin verbal sexuell belästigt haben. Die Autor*innen Lisa Maria Hagen und Jonas Schreijäg sprachen für ihren Podcast mit insgesamt 16 Musiker:innen, die dem Produzenten vorwerfen, sie mit falschen Versprechen teilweise um mehrere zehntausend Euro gebracht zu haben.


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Hier findet Ihr unsere eigene "Im Podcastsumpf-Playlist auf Spotify"
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

In dieser Folge dazugekommen sind folgende Songs:
Meddi:

Fake Love - BTSAngst frisst Seele auf - Feine Sahne Fischfilet 

Tina:

One Direction - Story of my lifeAnastacia - Sick and Tired



Vorgestellt wurde der Rum: "Don Papa - Marokko"
______________________________________________________________________________________

Wir bitten um Beachtung!!+++Wir bitten um Beachtung!!+++Wir bitten um Beachtung!!+++

Unser Podcast ist und bleibt unkommerziell. Aber das heißt nicht, dass wir unsere Reichweite nicht sinnvoll nutzen wollen. Deshalb sind wir eine Partnerschaft mit dem Verein „KinderEngel RheinMain e.V.“ eingegangen. 
Der Verein hat folgende Ziele:

  • Unterstützung von schwer- oder lebensverkürzt erkrankten Kindern und Jugendlichen und deren Familien, um deren tägliches Leben etwas leichter zu gestalten
  • Beschaffung/Bezuschussung notwendiger Hilfsmittel oder Therapien, für die die Kosten von anderen (der gesetzlichen Krankenkasse oder zuständigen Institutionen) nicht oder nicht ganz übernommen werden.
  • Förderung von Einrichtungen/Institutionen, die eine optimale Behandlung, Betreuung, Begleitung, Pflege und Nachsorge und eine wirksame Lebenshilfe für die erkrankten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen und ihre Familien bedeuten.
  • Aktiv andere gemeinnützige Vereine finanziell und mit Öffentlichkeitsarbeit unterstützen, die sich für schwer oder lebensverkürzt erkrankte Kinder und Jugendliche einsetzen.
  • Enttabuisierung des Themas Kinderhospizarbeit

Das finden wir gut und wollen dazu beitragen, dass der Verein sein Ziel erreicht. Deshalb rufen wir zu Spenden auf. Oder werdet einfach Mitglied für € 24.- pro Jahr.

Hier könnt Ihr direkt helfen: "KinderEngel Rhein Main e.V."
Alle weiteren Informationen findet ihr auf kinderengel-rheinmain.de


share








 2022-02-12  1h0m