Im Podcastsumpf

Es gibt Millionen von Podcasts. Doch welcher ist der richtige für mich? Und wie finde ich ihn? Hält der Inhalt, was das Cover verspricht? Wie gut ist die Qualität und wie sind die Moderator*innen? Es ist ein wahrer Sumpf ... und wir wagen uns hinein, holen für Euch die besten Podcasts heraus und präsentieren diese in jeder Folge, fein säuberlich nach Genre sortiert. Wir suchen für Euch nach den Perlen im Podcastsumpf und gehen in der Googlesuche sogar bis zu Seite 2. 

https://impodcastsumpf.letscast.fm

subscribe
share






episode 39: IPS34 - Lernen, mit Asterix im Hafen auszuwandern


Hier noch mal kurz zusammengefasst, was wir für Euch aus dem Sumpf gezogen haben. Wenn Ihr Fragen habt  oder einen eigenen Podcast, den wir besprechen sollten oder sonst ein Anliegen, könnt Ihr Euch an uns per Mail impodcastsumpf@web.de melden.

Wir sind auch auf Instagram zu finden unter: Instagram-Account von Im Podcastssumpf

_____________________________________________________________________________________________

Podcast Nr. 1
Asterix
14 Tägig/8 Folgen/ca. 30min
Gallier, Hinkelsteine und einfältige Römer. Schon seit 63 Jahren begleiten der wohl berühmteste Gallier der Welt und seine Abenteuer kleine und große Fans, ob als Kleines Latinum oder Einschlafhilfe. Millionen junger Menschen sind mit Asterix groß geworden. Im ersten Asterix Podcast geht stern-Redakteur Matthias Schmidt mit den Hörer:innen auf die Reise in die Welt der Gallier und Römer. Er schwelgt mit prominenten Gästen in Erinnerungen und spricht mit Expert:innen über die Welt hinter den Kulissen der Comics, Zeichentrickserien und Verfilmungen. Was steckt drin im berühmten Zaubertrank? Wie gelingt ein Wildschwein-Braten á la Obelix? Sind die Frauen im kleinen gallischen Dorf die heimlichen Herrscherinnen? Dazu gibts jede Menge unnützes Wissen über die Welt im Jahre 50 vor Christus. „Asterix – der Podcast“ ab 21. Oktober zweiwöchentlich auf AUDIO NOW und überall, wo es Podcasts gibt.
Podcast Nr. 2Brittas Hafen Podcast
24 Folgen, alle 2 Wochen, 20-30 min
Interviews mit Menschen, die in der maritimen Wirtschaft arbeiten, die hörst Du in Brittas Hafen Podcasts! Zum Beispiel arbeiten meine Interview Gäste im Hamburger Hafen, in der Schifffahrt, im Schiffbau oder in der Logistik. In all diesen verschiedenen Bereichen, finden sich so spannende Berufe und so außergewöhnliche Menschen. Ich freu mich, dass meine Interview Gäste Details der verschiedensten maritimen Arbeitsplätze ausplaudern. Nebenbei entdeckt man Arbeitsmöglichkeiten, Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in dieser Branche. Viele Menschen haben diese Chancen in der maritimen Wirtschaft bis jetzt gar nicht auf dem Zettel. Wer könnte die Details dieser Arbeitswelt besser erklären, als Menschen, für die diese Jobs das Daily Business sind. Ob Festmacher, Lotse oder Geschäftsführer - immer spannend, immer außergewöhnlich! Detail-Wissen aus erster Hand!



************************************************************************

Klugscheißer der Woche: 
 Henry Ford hat das Wochenende erfunden



************************************************************************
Podcast Nr. 3
Einfach aussteigen
79 Folgen/ca. 30 min/wöchentlich
Wenn du aus deinem Alltag – aus der Tretmühle – aussteigen willst, wenn du ein neues Abenteuer suchst und dich für fremde Kulturen interessierst, dann bist du hier genau richtig bei EINFACH AUSSTEIGEN, dem Auswanderer Podcast. Dieser Podcast handelt von mutigen Menschen, die ausgestiegen sind, ihre Heimat verlassen und sich im Ausland ein neues Leben aufgebaut haben. Sie erzählen mir ihre Geschichte: die Höhepunkte aber auch die Tiefschläge. Wie haben sie ihre Ängste überwunden, sich motiviert und durchgehalten und wie viel besser ist ihr neues Leben im Vergleich zu früher? Du bekommst in diesem Podcast Inspiration, wichtige Tipps und viele Ideen, wie auch du erfolgreich aussteigen und dir in der Ferne ein neues Leben aufbauen kannst. Mein Name ist Nicolas Kreutter und auch ich habe 2004 mein altes Leben in der ländlichen Schweiz hinter mir gelassen und bin ausgewandert. Aber auch ich will nochmal ein neues Abenteuer wagen und deshalb ist dieser Podcast nicht ganz uneigennützig.




Podcast Nr. 4
Schneller lernen
115 Folgen, 10-15 Minuten , mittlerweile alle 2 Wochen
Florian WurmBei Rethinking Memory treibt uns eine Vision. Wir wollen geplagten Schülern, Studenten und Businessmenschen zeigen, dass Lernen einfach sein kann und Spaß machen kann. Darum haben wir den “Schneller Lernen Podcast” gestartet. Unser konkretes Anliegen kommt in der Beschreibung zur Sendung noch besser zur Geltung.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Hier findet Ihr unsere eigene "Im Podcastsumpf-Playlist auf Spotify"
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

In dieser Folge dazugekommen sind folgende Songs:
Meddi:

Astérix le Gaulois - Gerard CalviI am a Wanderer - Joan Baez

Tina:

Don’t Pay The Ferryman - Chris de BurghIn The Air Tonight - Phil Collins

Alle unsere Podcast könnt ihr in unserer Sammlung auf Fyyd wiederfinden.______________________________________________________________________________________

Wir bitten um Beachtung!!+++Wir bitten um Beachtung!!+++Wir bitten um Beachtung!!+++

Unser Podcast ist und bleibt unkommerziell. Aber das heißt nicht, dass wir unsere Reichweite nicht sinnvoll nutzen wollen. Deshalb sind wir eine Partnerschaft mit dem Verein „KinderEngel RheinMain e.V.“ eingegangen. 
Der Verein hat folgende Ziele:

  • Unterstützung von schwer- oder lebensverkürzt erkrankten Kindern und Jugendlichen und deren Familien, um deren tägliches Leben etwas leichter zu gestalten
  • Beschaffung/Bezuschussung notwendiger Hilfsmittel oder Therapien, für die die Kosten von anderen (der gesetzlichen Krankenkasse oder zuständigen Institutionen) nicht oder nicht ganz übernommen werden.
  • Förderung von Einrichtungen/Institutionen, die eine optimale Behandlung, Betreuung, Begleitung, Pflege und Nachsorge und eine wirksame Lebenshilfe für die erkrankten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen und ihre Familien bedeuten.
  • Aktiv andere gemeinnützige Vereine finanziell und mit Öffentlichkeitsarbeit unterstützen, die sich für schwer oder lebensverkürzt erkrankte Kinder und Jugendliche einsetzen.
  • Enttabuisierung des Themas Kinderhospizarbeit

Das finden wir gut und wollen dazu beitragen, dass der Verein sein Ziel erreicht. Deshalb rufen wir zu Spenden auf. Oder werdet einfach Mitglied für € 24.- pro Jahr.

Hier könnt Ihr direkt helfen: "KinderEngel Rhein Main e.V."
Alle weiteren Informationen findet ihr auf kinderengel-rheinmain.de


share








 2022-02-26  1h13m