Wenden bitte! Der Podcast zu Wissenschaft und nachhaltigen Transformationen

Die Energiewende, die Mobilitäts- und Rohstoffwende – der Wandel hin zu einem nachhaltigen Lebens- und Wirtschaftsstil ist in vollem Gange. Er muss zügig und konsequent erfolgen, wollen wir die natürliche Tragfähigkeit unserer planetaren Grenzen nicht gefährden. Im Podcast „Wenden bitte!“ des Öko-Instituts beschreiben wir für solche „Wenden“ und weitere drängende Umweltthemen, wie gangbare Wege beschritten werden können. Wir interviewen Wissenschaftler*innen des Öko-Instituts und fragen, wo ein Thema aus Nachhaltigkeitssicht aktuell steht, welche Herausforderungen es auf dem Weg zu mehr Umwelt-, Klima- und Ressourcenschutz gibt und wie die Zukunft gestaltet werden kann. Wir erörtern die Rolle von Politik und Wirtschaft, analysieren Strukturen in der Gesellschaft, die nachhaltige Transformationen beeinflussen und erklären, welche Chancen in den Veränderungen liegen können. Die wissenschaftliche Arbeit am Öko-Institut legt die Grundlagen für diesen Podcast. Umfassende Informationen zu den Forschungsthemen des Instituts unter: www.oeko.de...

https://oeko.de/podcast

subscribe
share






Klimaschutz durch Emissionshandel?


Wenden bitte! Der Podcast zu Wissenschaft und nachhaltigen Transformationen

Wir fragen Verena Graichen: Weniger Zertifikate für mehr Klimaschutz? Ist der Emissionshandel wirklich das zentrale Instrument zur Erreichung unserer Klimaziele in der EU? Wie funktioniert das System eigentlich und welche Akteure sind beteiligt? Wie hat sich der Emissionshandel seit seiner Einführung verändert? Stichwort Weiterentwicklung: Über welche Themen wird aktuell auf EU-Ebene verhandelt und welche Rolle spielt Deutschland dabei?

Zu Gast ist Verena Graichen, Senior Researcher im Bereich „Energie & Klimaschutz“ am Berliner Öko-Institut. Sie arbeitet seit Jahrzehnten zur internationalen Klimapolitik und beschäftigt sich dabei vor allem mit dem Emissionshandel.

Alle von uns erwähnten Quellen und weiterführenden Texte in den Shownotes der Episode auf www.oeko.de/podcast


share








 2022-10-27  48m