[ohm] – monoxyd

In unregelmäßigen Abständen treffen sich die Herren M. und E. um vom Mikrofon ihre überlappenden aber manchmal dennoch grundverschiedenen Universen anzugleichen.

https://monoxyd.de/category/ohm

subscribe
share



 

OHM #003 – Okzidentaler HalbMond


Ohm im Ohr von Giant Shoulder (CC BY-SA 2.0) Es begann als harmloses Experiment. Aber alle Befürchtungen sind wahr geworden: Die beiden scheinen das regelmäßig machen zu wollen und präsentieren als Auftakt eines neuen Podcastungeheuers OHM #003 – Okzidentaler Halbmond Über Menschen, die ihren Beruf nicht des Geldes wegen machen Jeder der immaterielles Gut erstellt oder konsumiert, steht vor dieser Gewissensfrage, die mit dem Gelde zu tun hat. Ist denn nur gut, was etwas kostet, oder teuer ist? Dürfen nur Dienstleistungen kosten, oder auch fertige Werke, deren Reproduktionskosten nahe null liegen? Ab wann erledigt man welche Leistung noch gerne pro bono, ab wann muß man auch an seine Brötchen denken? Berufshacker erdgeist und Berufsmikrofonist monoxyd – zwei Menschen die sich in der Situation befinden, keinen festen, unbefristeten Arbeitsvertrag zu haben – lassen Euch am gemeinsamen Gedankenstrom teilhaben, wenn sie über den Wert des Geldes nachgrübeln, die Freiheit die es ermöglicht und den Druck, der erzeugt wird, wenn es fehlt. Wir sind gespannt auf Euer Feedback, denn eine stringente, ausgefeilte Argumentation können wir noch nicht liefern, eher ein Versuch, sich aus den mit den Kräften der Marktwirtschaft verbundenen negativen Konsequenzen rückwärts vorzuarbeiten zum Spannungsfeld zwischen gefühlter Wertschätzung und der Miete.

  1. Der Okzident
  2. Intro selber singen, Garage Band Projekt
  3. Antwort an die Beauty and the Geek
  4. Monoxyd kriegt Geld vom WDR. Zum Beispiel dafür.
  5. Feste, freie Mitarbeiter & die Prognoseregelung
  6. FoeBuD
  7. Wie man Service-Themen totrecherchiert
  8. Das Peter-Prinzip
  9. Beschäftigung des mittelmäßigen Arbeiters
  10. Hörspielbluemoon
  11. WhatsApp-Rant im CR185
  12. kik-Messenger
  13. Die Datenfresser
  14. Die Gebrüder Samwer
  15. Der Rundfunkstaatsvertrag
  16. Perlentaucher-Artikel über die 3. Programme
  17. Pinboard, der mit 10 Euro Anmeldegebühr
Für Anmerkungen, Aktionsgeschenke und selbstgesungene Intros gibt es ein Kommentarfeld oder die Adresse ohm(ett)monoxyd(Pankt)de. Falls es euch gefallen hat, könnt ihr monoxyd und erdgeist flattern und hier abonnieren.


share





 2012-12-07  59m