Ich bin hier und du bist tot. Der Trauerpodcast.

Willkommen im Club in dem Du niemals sein wolltest. Es tut uns sehr leid, dass Du einen Grund dafür hast, hier zu sein. Trotzdem freuen wir uns sehr darüber, dass Du da bist. Wir sind Stephi und Jenni und seitdem wir beide unsere Partner verloren haben, beschäftigen wir uns permanent mit dem Thema Trauer. Wir möchten unsere Gedanken und Gefühle mit Dir teilen. Wir hoffen, dass wir Dir, wenn Du selbst betroffen bist, eine Stimme geben können, die uns gerade am Anfang oft gefehlt hat. Auch wenn Du Angehörige oder Angehöriger bist und jemanden in seiner Trauer unterstützen möchtest, bist Du hier richtig.

http://www.dubisttot.de

subscribe
share






episode 39: Trauern ohne Filter


Ich bin hier und du bist tot. Der Trauerpodcast.

Ja, es ist Weihnachten und nein, wir senden euch keine fröhlichen Weihnachtswünsche. So sadistisch sind wir nicht. Viele Trauernde würden diese Zeit im Jahr gerne skippen oder einfach mal ehrlich sagen, dass es sich scheiße anfühlt, ohne den Menschen, den man liebt, überall mit Festtagsstimmung konfrontiert zu werden. Es ist definitiv nicht easy!

Wir gucken uns in dieser Folge auch noch an, woher es kommt, dass sich viele in ihrer Trauer so ungefiltert fühlen. Habt ihr in dieser Zeit auch schon mal einer fremden Person erzählt, dass euer geliebter Mensch gestorben ist? Hattet ihr auch schon mal den ein oder anderen Gefühlsausbruch im unpassendsten Moment? Alles ganz normal. Jenni hat ein Modell entdeckt, was dieses Verhalten ganz gut erklärt.

Und Aline erzählt uns in ihrem Trauertagebuch, wie ihr verstorbener Partner dafür gesorgt hat, dass sie auf ihren jetzigen Partner getroffen ist. Kleiner Spoiler: Es hat mit einem Bandscheibenvorfall zu tun…. Danke Aline fürs Teilen deiner Geschichte.

#

Du kannst Deine Trauer-Erfahrungen mit anderen teilen, wenn Dir danach ist. Zum Beispiel in unserer Facebook-Gruppe, die wir als Safe Space für alle aus dem Club, in dem wir niemals sein wollten, gegründet haben.

In unserer Rubrik „Trauertagebuch“ kommt ihr zu Wort. Wenn Du mitmachen willst, schreib uns einfach eine kurze Mail mit dem Betreff “Trauertagebuch”. Dann bekommst Du alle weiteren Infos von uns zugeschickt: ichbinhierunddubisttot@gmail.com

Wenn du den Podcast unterstützen willst, gib uns gerne eine Bewertung bei Apple Podcasts oder Spotify. Du kannst die Folge natürlich auch mit einem Freund oder einer Freundin teilen.

Wenn Du uns finanziell bei unseren laufenden Kosten unterstützen willst, freuen wir uns natürlich auch über eine kleine Spende. Vielen Dank!

Alles Liebe, Stephi & Jenni

Trauer ist kompliziert. Wir reden drüber! www.dubisttot.de

Dieser Podcast entsteht in Eigenregie, Inhalt und Produktion Stephi & Jenni, Musik Alex S. (danke!!)


share








 2022-12-06  34m