Die Wochendämmerung

Immer wenn die Woche dämmert, kramen Holger Klein und Katrin Rönicke die bemerkenswertesten und auch die weniger beachteten Nachrichten der Woche noch einmal hervor und unterfüttern sie mit zusätzlicher Recherche, Einordnung, einer ordentlichen Portion Meinung und Interviews. Außerdem jede Woche dabei: Sham Jaff mit einem Blick über den Tellerrand der weißen, deutschen Medien.

https://wochendaemmerung.de

subscribe
share





episode 27: #136. Putin forever, Konservative die keine Nazis sein wollen und das baldige Ende von Hartz IV


In dieser Woche wird nachgetragen, geniest, nach Dänemark geschaut, ein Nashorn betrauert, der Putin beäugt, ein Staatssekretär erwartet, ein Essay umgeschrieben und von Kinderzeichnungen geschwärmt.

McMaster ist tatsächlich raus, Putin ist tatsächlich gewählt und Holger etwas enttäuscht, dass Putin nun nicht seine letzten Jahre nutzt, um eine menschenfreundlichere Politik zu machen. Katrin hat in der Zeit viel über Konservative gelesen und warum die AfD nicht wirklich konservativ ist, warum “rechts” das neue cool ist und sie hat einen Text aus der Zeit umgeschrieben, um auf etwas aufmerksam zu machen: Wie Radikalisierung funktioniert, egal in welche Richtung. Außerdem geht es um die Rundfunkgebühr in Dänemark (und deren Ende), den Goldman-Sachs-Chef im Finanzministerium unter Olaf Scholz, Victor Orbans Plündereien und die seltsame Personalie des Martin Selmayrs.

Links und Hintergründe

  • McMaster is raus
  • tagesschau: Putin wird sich nicht bewegen
  • br-Feature: Warum Russland wieder Putin wählt
  • ZEIT: Konservativ, reaktionär, rechtsradikal
  • ZEIT: Allah liebt dich!
  • Pop-Zeitschrift: Im Stahlgezwitscher – Jörg Scheller und Wolfgang Ullrich unterhalten sich über den Twitter-Account von Norbert Bolz.
  • Spiegel: Gefühlte Wahrheit: Deutsche schätzen Anteil der Muslime viel zu hoch
  • tagesschau: Dänemark schafft Rundfunkgebühr ab
  • Reuters: How Viktor Orban will tap Europe’s taxpayers and bankroll his friends and family
  • Deutsche Welle: Olaf Scholz holt Goldman-Sachs-Banker in die Politik
  • Süddeutsche: Juncker droht intern mit Rücktritt
  • Spiegel: Wie der EU-Spitzenbeamte Martin Selmayr seinen Wikipedia-Eintrag aufhübschte
  • Politico.eu: Martin Selmayr, consummate politician in civil servant’s clothing
  • nature: US kids’ doodles of scientists reveal changing gender stereotypes
  • Berliner Morgenpost: Michael Müller: “Schluss mit Hartz IV”
  • ZEIT: “Straßenobdachlosigkeit gibt es in Finnland nicht mehr”
  • tagesschau: Nördliches Breitmaulnashorn: Das letzte Männchen ist gestorben

Eine regelmäßige Spende über steady hält das Angebot am Leben.


share







 2018-03-23  51m