1968kritik - der Podcast

Der Podcast zeichnet Gespräche auf von @ideenfreiheit, @laStaempfli, @Maren_Lehmann, @r33ntry und @sms2sms. Wir diskutieren über 1968 und die Folgen. Während wir den Podcast in einer Timeline, in seiner linearen, zeitlichen Abfolge und “wilden” Entstehung dokumentieren, arbeiten wir andererseits an einem “disziplinierten” Dokument. Aufschriebe finden sich ausserdem im begleitenden Weblog.

https://www.1968kritik.de/archiv-aller-episoden/

subscribe
share





1968kritik Folge 22


In Folge 22 wollten @laStaempfli, @sms2sms, und @r33ntry eigentlich über so viele Themen sprechen. Regula war gerade erst aus dem Bildungsurlaub zurück und wir hatten gefühlt ewig nichts voneinander gehört. Es kam dann aber wie immer anders. Kurzes Update der letzten Ereignisse, und dann “Evaluation”. Wir reflektieren, was 1968kritik für uns bedeutet, warum wir das machen, und wohin es führen könnte. Eigentlich wie immer. Wenn sich nicht das Thema der prekären Arbeitssituation, die Unverträglichkeit von Bezahlung und freiem Denken, die Schwierigkeiten mit der “realexistierenden Universität” und andere Fragen dazwischen schieben. OK. Also wirklich wie immer. Nur anders. Und ernster.

Wer will, kann uns hier unterstützen.


share







 2016-03-18  2h25m
 
 
curated by moritz in NoRadio - der ultimative Feed | 2017-01-05,22:08:24