Podcoaster Germany

Im Podcoaster nehmen wir uns Zeit für Gespräche, die tiefer gehen, als normale Interviews. Hier gibt es Infos aus dem Attraktionsgeschäft und Blicke hinter die Kulissen, für die anderswo keine Zeit bleibt. Dafür unterhalten wir uns mit den Machern hinter den Attraktionen. Egal ob Freizeitpark, Museum, interaktive Installation, Darkride, Achterbahn oder Wasserpark: Uns interessiert, wie aus Räumen Spaß geschaffen wird. Der Podcoaster wird euch in Kooperation mit Parkerlebnis.de präsentiert.

https://pod.coaster.de/cms

subscribe
share





episode 26: PC026 – Stefan Holtman von Vekoma


Vom Rüttel-Image zum Big Player. Hans & Basti sprechen mit Stefan Holtman, Sales Manager bei Vekoma, über den Wandel des traditionellen Achterbahn-Unternehmens hin zum Premiumhersteller.

Vor ein paar Jahren hat sich der niederländische Hersteller Vekoma einer Verjüngungskur unterzogen. Der Katalog wurde ausgemistet, neue Anlagen entwickelt und das häufig kritisierte Fahrverhalten verbessert. Da es noch so viele alte Vekoma-Anlagen in Europa gibt, verändert sich das Image in Deutschland aber nur langsam. Wir sprachen daher mit Stefan Holtman. Er ist Sales Manager bei Vekoma, hat aber vorher zahlreiche Vekoma-Klassiker designed - unter anderem auch den spektakulären Tilt-Coaster. Im Gespräch geht es um die Unterschiede zwischen dem 'alten' und 'neuen' Vekoma, um das Kataloggeschäft, das Vekoma jahrelang groß gemacht hat, die Übernahme durch den japanischen Hersteller Sansei und ob man einen Boomerang überhaupt 'Achterbahn' nennen darf. Veel plezier!

Unsere Gesprächspartner:

  • Stefan Holtman, Sales-Manager bei Vekoma Rides Manufacturing BV

Vergesst nicht, unseren Podcast zu abonnieren. Hierfür einfach auf den Button “Abonnieren” klicken! Garantiert rüttelfrei!


share







 2020-04-08  20m