Freizeitstress Berlin

In Berlin ist zu viel los, um mit gutem Gewissen auf dem Sofa sitzen zu bleiben. Aber ihr seid mit eurem schlechten Gewissen endlich nicht mehr alleine! Linn und Freerk haben zwar nicht die Lösung für FOMO und Freizeitstress, aber ein paar Tipps: Wir sprechen jeden Monat über die besten und tollsten Dinge, Orte und Veranstaltungen in und um Berlin. (Und manchmal stehen wir dann sogar wirklich vom Sofa auf!)

https://freizeitstress.berlin

subscribe
share






episode 18: Was machen wir gegen die Streammüdigkeit? (Mai 2020)


Wir haben nicht mehr so richtig Lust auf Streams und Videokonferenzen, aber wie feiern wir dann unsere Geburtstage?

Zum Beispiel mit Ausflügen ins Umland, sozialen Atemmasken, Netzevents und dem Ende des zweiten Weltkriegs (ja wirklich!), oder habt ihr noch andere Ideen?

» Spotify | Apple Podcasts | Instagram | Twitter «

Links und Termine
  • Fynn Kliemann & Goldeimer | Soziale Alltagsmasken
  • re:publica re:mote | Empfehlungen für Bücher, Podcasts, Konzerte etc. 
  • re:publica TV |  07.05., 11:30 – 23:00 Uhr 
  • 75jahrekriegsende.berlin  | Wissensportal zum Tag der Befreiung
  • Grunewald – Paulsborn, Hundestrände & Sandgrube  
  • Steine ohne Grenzen – Rieselfeldlandschaft Hobrechtsfelde 
  • Naturblick | App zur Bestimmung von Pflanzen- und Tierarten 
  • Harm Reduction and Queer Care (Disruptive Friday) | 9.05, 17:00 Uhr 
  • Performing Arts Festival Berlin @Home | 19. – 24.05.
Wir freuen uns immer über Mails oder Sprachnachrichten mit Vorschlägen, Reviews oder Einladungen für den Juni.

Der Beitrag Was machen wir gegen die Streammüdigkeit? (Mai 2020) erschien zuerst auf Freizeitstress Berlin.


share








 2020-05-05  35m