Projektionen - Kinogespräche

Kino ist Kunst. Darüber sind sich Filmwissenschaftler Marcus Stiglegger und Sebastian Seidler einig. Einmal im Monat diskutieren die beiden Filmliebhaber ein ausgewähltes Thema. Welche Rolle spielen Räume bei David Lynch? Haben die Filme von Lars von Trier einen problematischen Umgang mit Frauenfiguren? Was ist intensives Kino? Und wie verändert sich das Kino in Zeiten von Streaming und Internet? Fragen über Fragen, die auch regelmäßig mit spannenden Gästen aufgegriffen werden sollen.

https://projektionen.podigee.io

subscribe
share





episode 15: Episode 11_ Inland Empire


Identität, Schauspiel und Wiederholung David Lynchs letzter Kinofilm ist gleichzeitig sein unzugänglichster Film. Mit seiner DV-Kamera-Ästhetik, seinem wilden Bilderstrom aus Wiederholungen und narrativen Brüchen zelebriert INLAND EMPIRE absolute kreative Freiheit. Marcus und Sebastian holen tief Luft und tauchen hinab in diese düstere Welt, in der die Zeit aus den Angeln gehoben wird.


share







 2020-06-07  1h21m