Perlen von den Säuen (PvdS)

Anselm Maria Sellen, Andreas Hofmann und Dejan Mihajlović haben mit Perlen von Säuen ein Format ins Leben gerufen, das Lehrende und Lernende anregen, informieren oder unterhalten KANN. Die kurze Version zur Entstehungsgeschichte und wohin das alles irgendwann führen soll, kann man sich bei JRA (Jöran ruft an) anhören. Ausführlicher findet man es auf unserem YouTube-Kanal. Nachdem von einigen Zuschauern der Wunsch geäußert wurde, dass sie gerne (z.B. beim Joggen) nur Zuhörer wären, bieten wir hier die datensparsamere Podcast-Variante. Natürlich twittern wir auch unter @PerlenvdSaeuen und dem Hashtag #PvdS.

https://tablets.schule

subscribe
share






episode 33: Kultur des Klauens


In der 33. Folge von Perlen von den Säuen haben wir über die Kultur des Klauens diskutiert. Nachdem wir geklärt haben, was wir darunter verstehen, haben wir u.a. folgende Fragen betrachtet: Welche Ursachen vermutest dahinter? Werden diese Ziele aus deiner Sicht erreicht? Welche Folgen befürchtest du dadurch? Wie gehst du damit um? Welches Vorgehen hast du als vorbildlich erlebt? Weshalb? Hast du schon mal selbst geklaut? Wer ohne Schuld ist werfe den ersten Stein. Was ist Autorschaft? Gibt es das überhaupt? Ein Genie, das seine Gedanken wirklich sein eigen nennen kann? CC Lizenzen unter Gedanken zur “digitalen Bildung”… geht es kartoffeliger? Sich an kostenfreiem bedienen, kann unterschiedlich ablaufen. Wann ist es moralisch verwerflich? Zu Beginn beziehen wir uns auf diese Podcast-Folge zur Kultur des Teilens: https://open-educational-resources.de… mit Philippe Wampfler: https://twitter.com/phwampfler und Jöran Muuß-Merholz: https://twitter.com/joeranDE Wer Fragen, Kritik oder Anregungen hat, der kann uns gerne eine Mail schreiben: perlenvondensaeuen@gmail.com oder uns via Twitter kontaktieren (@PerlenvondenSaeuen, @DejanFreiburg, @amsellen, @halfman1334).

 


share








 2020-06-09  50m