#metoo - Das Schweigen hat ein Ende!

Mit diesem Podcast breche ich eines der größten Tabus in unserer Gesellschaft: über sexuellen Missbrauch zu sprechen. Siebzehn Jahre habe ich darüber geschwiegen, dass ich sexuell missbraucht worden bin. Ich habe mich dafür geschämt. Ich habe mich furchtbar einsam und alleine mit diesem dunklen Geheimnis gefühlt. Dann kam 2016 die weltweite #metoo Bewegung und plötzlich war alles anders. Jede 3. Frau erlebt in ihrem Leben sexuelle und/oder körperliche Gewalt. WTF? Das ist viel, viel, viel zu viel! Das hat mich so wütend gemacht, dass ich Ende 2016 meinen Mut gesammelt und mein Schweigen gebrochen habe: Ich habe den Mann angezeigt. Seitdem ist viel passiert: Therapie, Anwaltstermine, Gerichtsverfahren, Zeitungsinterviews... Und das ist erst der Anfang. Mit diesem Podcast möchten ich allen Opfern und Betroffenen von sexueller Gewalt Mut machen. Ihr seid nicht alleine. Wir sind viele. Die Zeit ist gekommen, unser Schweigen zu brechen.

https://mainguyen.de

subscribe
share





episode 15: Wie ihre Angst vor Gewitter vom Täter ausgenutzt wurde (Teil 1/2) - Jasmins #metoo-Story


015: Willkommen zu einer neuen, sehr persönlichen #metoo-Story mit meinem Gast Jasmin Methner. Sie spricht über die grausamen Erlebnisse in ihrer Kindheit, von denen sie lange dachte, dass es total normal sei. Außerdem erzählt darüber, wie sie ihr Schweigen gebrochen und den Mut fand den Täter anzuzeigen. Viel Spaß & viel Inspiration beim hören!

Blogartikel lesen, im Newsletter eintragen oder Podcast monetär unterstützen. Das alles geht hier: https://mainguyen.de/links

Folge mir auf Instagram: https://www.instagram.com/mainguyen.official/

  • Jasmins Buchempfehlung: Die unsichtbare Wunde - https://amzn.to/2Wgoid6 *
  • Jasmins Facebook: https://www.facebook.com/Souldance_Jasmin-292535291562240/
  • Jasmins Instagram: https://www.instagram.com/souldance_jasmin/
  • E-mail ihr: info@souldance-movement.com
  • Jasmins Webseite: https://www.souldance-movement.com/


share







 2020-07-20  35m