Amerika Übersetzt

In der zweiten Staffel, "Amerika Übersetzt" bietet einen Blick über den Teich und bleibt dein Guide zu dem politischen Chaos und der fremden Kultur in den USA. Zwei Amerikanerinnen, die schon lange in Deutschland leben, diskutieren und erklären nicht nur Politik, aber auch das Wie und Warum dahinter. Sie erläutern die brennenden gesellschaftlichen Fragen, greifen zurück auf die amerikanische Geschichte, und reden mit ihren amerikanische Freunde und Familie... auch mit ihren eigenen, Trump-wählenden Vätern. Und natürlich haben sie immer ihre eigene Meinung zu den neuesten Entwicklungen. Pointiert, charmant, schlagfertig.

https://amerikauebersetzt.buzzsprout.com

subscribe
share





episode 10: Whine und Cheese


Als wir uns auf die Aufnahme vorbereiteten, wurde bekannt, dass Bernie Sanders seine Präsidentschaftswahl offiziell beendet hat. Dies geschah, als die Wähler im Bundesstaat Wisconsin von einem parteipolitischen Machtspiel gezwungen wurden, doch zur Vor-Wahl zu gehen, um ihre Stimmzettel abzugeben - inmitten der Coronavirus-Pandemie. Eine Primary, bei der ein mulmiges Gefühl die Wähler in die Wahlkabine begleitete. Die Empörung und Verunsicherung über Wahlen in Corona-Zeiten zeigt, was eventuell im November auf das Land zukommen wird. Doch trotz allem: etwas Aufmunterung liefert uns derzeit das herzerwärmende Gekabbel zweier Brüder - der eine ist verantwortlich für den am stärksten in den USA betroffenen Bundesstaat New York, der andere, der sich infiziert hat und aus der Heim-Quarantäne sendet, berichtet darüber. 



share







 2020-04-09  23m