Ohren auf Lateinamerika

Wir wollen den Menschen vor Ort genau zuhören, bestehende Machtverhältnisse zwischen Süd und Nord reflektieren und den teils unausgewogenen Nachrichten einen kritisch-solidarischen Journalismus entgegensetzten. Berichte über Bewegungen aus Lateinamerika, die sich für Gerechtigkeit engagieren, haben bei uns einen festen Platz. Der Podcast ist ein Gemeinschaftsprojekt von FDCL, Lateinamerika Nachrichten und dem NPLA. Er wird in unregelmäßigen Abständen erscheinen. Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile und Lateinamerika www.fdcl.org Lateinamerika Nachrichten www.lateinamerika-nachrichten.de Nachrichtenpool Lateinamerika www. npla.de

https://redcircle.com/shows/ohren-auf-lateinamerika

subscribe
share






episode 2: Referendum für ein besseres Chile


Am 25. Oktober 2020 hat Chile darüber abgestimmt, ob eine neue Verfassung erarbeitet werden soll. Wir informieren über die Gründe des Referendums und hören genau hin was vor Ort los ist. Dafür haben wir Stimmen chilenischer Bürger*innen gesammelt sowie zwei Interviews geführt.


Interviews mit:

Ute Löhning

NPLA


Rosario Olivares

Asamblea Feminista Plurinacional


Der Podcast entsteht in einer Kooperation von:

FDCL - Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile und Lateinamerika

www.fdcl.org


Lateinamerika Nachrichten

www.lateinamerika-nachrichten.de


NPLA

Nachrichtenpool Lateinamerika

www.npla.de


share








 2020-12-12  35m