Zwischen zwei Deckeln

Da draußen gibt es abertausende interessante Sachbücher; voller Wissen, Ideen, Argumente und Inspiration. Und jeden Monat kommen neue dazu. Niemand kann all diese Bücher lesen, auch wir nicht. Aber wir können euch davon berichten, wenn wir ein interessantes Buch gefunden haben und ein wenig erzählen und diskutieren, worum es darin geht und welche Ideen die Autor_innen entwickeln. Wir lesen, was uns interessiert. Das sind aktuell in erster Linie Bücher über Wissenschaft, Gesellschaft und das gute Leben. Also hört einfach rein!

https://zwischenzweideckeln.de

subscribe
share





episode 25: "Narrative Wirtschaft" von Robert J. Shiller


Im Februar widmen wir uns mal wieder ein wenig der Wirtschaft, mit der wir uns schon in Episode 14 (The Economist’s Hour von Binyamin Appelbaum) und Episode 2 (Der Sieg des Kapitals von Ulrike Herrmann) beschäftigt haben. Diesmal geht es darum, dass auch Ökonom*innen so langsam bemerken, dass es mehr in der Welt gibt als ihre mathematischen Modelle.

In „Narrative Wirtschaft“ stellt Robert J. Shiller deshalb die These auf, dass gesellschaftliche Narrative einen großen Einfluss auf ökonomische Ereignisse haben. Er rekonstruiert anschließend die Wirtschaftsgeschichte aus der Perspektive der Narrative und zeigt dabei auf, welches Potenzial in dem Ansatz steckt. Aber auch, wie unzureichend das ökonomische Handwerkszeug in diesem Kontext ist.

Und wer genau hinhört, der bekommt von Nils‘ Sohn im Hintergrund auch noch eine kleine Geschichte erzählt…

Shownotes
  • Buch: The Social Life of Information von John Seely Brown und Paul Duguid
  • Wikipedia: Der Stechlin von Theodor Fontane
  • Buch: Ironie des Staates von Helmut Wilke
  • Episode 024: Mindstorms von Seymour Papert
  • Wikipedia: Retro-Futurismus
  • Buch: Narrative Wirtschaft von Robert J. Shiller
  • Wikipedia: Alfred-Nobel-Gedächtnispreis für Wirtschaftswissenschaften
  • Wikipedia: Marktsoziologie
  • Wikipedia: Plurale Ökonomik
  • Wikipedia: Präferenzrelation
  • Wikipedia: Narrativ
  • Wikipedia: Verhaltensökonomik
  • Wikipedia: Pfadabhängigkeit
  • Wikipedia: Bitcoin
  • Wikipedia: Kryptowährung
  • Wikipedia: Blockchain
  • Wikipedia: Satoshi Nakamoto
  • Wikipedia: Epidemiologie
  • Wikipedia (EN): Institution
  • Wikipedia: Paradigmenwechsel
  • Tool: Google nGrams
  • Wikipedia: Rationalisierung
  • Artikel: Wenn Menschen zur Naturkatastrophe werden (Jakob Biazza, sueddeutsche.de)
  • Wikipedia: Framing
  • Wikipedia: Rezession
  • Wikipedia EN: Post-World War I Recession (1920/21)
  • Wikipedia: Weltwirtschaftskrise (nach 1929)
  • Wikipedia: Geltungskonsum
  • Wikipedia: Flächentarifvertrag, Tarifbindung
  • Wikipedia: Rheinischer Kapitalismus
  • Wikipedia: Varieties of Capitalism
  • Wikipedia: Case-Shiller-Index
  • Wikipedia: Selbsterfüllende Prophezeiung
  • Wikipedia: Robert K. Merton
  • Wikipedia: Beobachtung zweiter Ordnung
Mehr Literatur
  • Episode 002: Der Sieg des Kapitals von Ulrike Herrmann
  • Episode 014: The Economist’s Hour von Binyamin Appelbaum
  • Episode 009: Das metrische Wir von Steffen Mau
  • Buch: Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus von Max Weber
  • Stichwort: Fake News
  • Stichwort: Plurale Ökonomik
Quellen und so
  • Intro und Outro der Episode stammen aus dem Stück Maxixe von Agustin Barrios Mangore, eingespielt von Edson Lopes (CC-BY).
  • Das Umblättern zwischen den Teilen des Podcast kommt hingegen von hoerspielbox.de.

Zwischen zwei Deckeln findest du auch im sozialen Medium deiner Wahl: Twitter, Instagram und Facebook.

Der Beitrag 025 – „Narrative Wirtschaft“ von Robert J. Shiller erschien zuerst auf Zwischen zwei Deckeln.


share







 2021-02-11  n/a