Radiorebell-Podcast der Wochenendrebellen

Jason ist 14, Autist, Forscher, Groundhopper, Autor, Grimme Online Award Gewinner 2017 und liebt die Quantenmechanik. Mirco ist 41, Jasons Vater, betreibt den Blog Wochenendrebell, schrieb mit Jason das Buch "Wir Wochenendrebellen" und podcastet mit seinem Sohn Folge für Folge jeweils zu einem einzigen Thema. Das Thema wurde in der Folge zuvor aus ihrer Losbox gefischt. In diese Losbox warfen Sie abwechselnd die Themen, die sie gemeinsam besprechen müssen. Ein Podcast über Liebe und schwarze Löcher, über Freundschaft und das bevorstehende Ende der Welt, über Schule, Geschwister und Eltern und über das Sterne, Planeten und Monde. Überraschender und zur Verärgerung des Sohnes in der falschen Kategorie ausgezeichneter Sieger des Grimme Online Awards 2017.

https://wochenendrebell.de

subscribe
share






130 |Außerirdisches Leben | But where are they?


Heute geht es um außerirdisches Leben. Papsi spielt am Anfang den Verschwörungsideologen und lässt sich auch davon nicht überzeugen, dass eine Spezies, die interstellares Reisen beherrscht, wohl kaum beim Versuch der Landung über New Mexico scheitern würde. Keine Verschwörungsideologen waren hingegen Wilhelm Herschels Gedanken von den Bewohner*innen der Sonne und von Kues Vorstellung von verrückten Mondmenschen, über die wir ebenfalls sprechen. Aber natürlich diskutieren wir auch zeitgemäße Fragen. Sehen Aliens wirklich aus wie Mr. Spock? Warum zeigen wir Menschen uns dem Kosmos von der besten Seite und sollten wir uns ihm überhaupt zeigen. Oder sind wir vielleicht die Invasoren, vor denen wir uns fürchten? Außerdem sprechen wir über den Großen Filter, die Herren Drake und Fermi und – aus unerfindlichen Gründen – auch darüber, dass Neven Subotics Schrift so aussieht als würde er mit den Füßen schreiben. Viel Spaß!

Der Beitrag 130 |Außerirdisches Leben | But where are they? erschien zuerst auf Wochenendrebell.


share








 2021-05-16  1h41m