Ö1 Hörspiel

Ausgewählte Produktionen aus der Ö1 Hörspiel-Produktion

https://radiothek.orf.at/podcasts/oe1/oe1-hoerspiel

subscribe
share





Manifest 58 - IRGENDWOHER von FALKNER


Die Szenerie alptraumhaft dicht, fantastisch, kühn. Hyperrealistisch. Windig. Ein archaischer Ton. Das Prinzip Setzung. Sprache, Tempo und Rhythmus als Verfahren. IVAN, ein junger Mann, irrt umher, kann nicht fassen, stellt uns Fragen: eine Anklage in vielen Strophen. Heftig, leidvoll und illusionär. Ivan hat seinen Vater und seine Mutter getötet, will wissen, wer ihm aufgetragen hat zu töten. Ein Herausfinden-wollen, was es war, das ihn dazu veranlasste zu töten, und der zu sein, zu dem man dadurch wird. Ivan schildert von einer Schwelle. Wie es ist, an dieser ungeschützten Stelle zu stehen, dieser Unendlichkeit des Noch-Nicht und der Unendlichkeit des Nicht-Mehr. Ivans Last des Alleinseins. Einer, der seinen Platz nicht mehr finden kann, und dass das, was er sucht, trotz des "Rufes", der ihn zum Suchen auffordert, womöglich gar kein "wo" hat. mit Musik/Saxophon von Michael Lentz Stimmen: Janina Stopper und Max Gindorff Tongestaltung: Martin Leitner und Manuel Radinger


share







 2021-05-30  46m