GameFeature

GameFeature bietet ein einfaches Konzept um Podcasts genießen zu können. Daher lautet auch unser Slogan: Just Play it! Einfach zurücklehnen und genießen! Für uns bedeutet das Spaß am Spiel und an unserem Projekt, das es bereits seit September 2007 gibt! Wir sind insgesamt 7 Redakteure, die dieses Projekt in ihrer Freizeit gestalten und gemeinsam mit der Zielgruppe ihrem Hobby nachgehen. Zusammen über aktuelle Spielethemen diskutieren ist unsere Leidenschaft und die möchten wir unseren Hörern und Besuchern natürlich näher bringen. Aber was hebt uns eigentlich von anderen Spieleportalen ab? Natürlich unsere Podcasts! Alle Formate, sei es ein Test, ein Magazin, ein Interview oder eines unserer zahlreichen Spezialformate. Alles kannst du online direkt und ohne Umwege anhören. Dabei ist es uns wichtig on Demand 24/7 jederzeit verfügbar zu sein! Natürlich liegt unser Fokus darauf, schnell den gewünschten Podcast zu finden. Die Webseite bietet hierzu den passenden Überblick, während reine Podcastbegeisterte uns direkt via RSS Feed von überall her hören können.

https://www.gamefeature.de

subscribe
share





episode 1428: Poison Control Contaminated Edition Test


special interest Poison Control ist mal wieder ein etwas anderes japanisches Game von NIS America. Wir befinden uns in der Hölle, sind also scheinbar tot, aber eben doch nicht so ganz, denn wir werden von Poisonette, einem kleinen Wesen angegriffen, gehen aber kurz danach eine Partnerschaft ein. Unser Gedächtnis haben wir verloren und wir müssen fortan mit unserer neuen Freundin Seelen befreien. Dabei ist das Gameplay eine Mischung aus Third-Person-Shooter mit unserem linken Arm und einem kleinen Minigame, in dem wir Poisonette steuern mit unserem anderen Arm. Ihre Aufgabe ist es, Giftpfützen zu umkreisen, um diese zu reinigen und als Energie aufzunehmen. Das Ganze geht nahtlos ineinander über und funktioniert ganz gut. Der Shooter-Part ist aber relativ steif und fühlt sich nicht wirklich gut an. Die Level sind schlauchartig, bieten aber Suchreize, da hier und da Kisten mit neuer Ausrüstung versteckt sind. Für abgeschlossene Level bekommen wir Sticker, welche wir sammeln müssen, um der Hölle zu entkommen. Im Großen und Ganzen ist dieses Spiel trotz witziger Dialoge und interessanter Geschichten doch recht speziell und die Technik ist leider auch etwas veraltet.


share







 2021-06-06  7m