Pandemia | Die Welt. Die Viren. Und wir.

Die Corona-Krise hat die Welt in kürzester Zeit in „Pandemia“ verwandelt: eine neue Realität zwingt die Menschheit sich mit der Bedrohung durch Infektionskrankheiten auseinanderzusetzen. Die Wissenschafts- und Gesellschaftsjournalisten Laura Salm-Reifferscheidt, Kai Kupferschmidt und Nicolas Semak begeben sich in diesem Podcast auf Reisen in verschiedene Länder und versuchen zu ergründen, welche Lehren wir aus vorhergegangenen Seuchen und Krisen für unsere jetzige Lage ziehen können. | Eine Produktion von Viertausendhertz.

https://viertausendhertz.de/

subscribe
share





episode 26: Guinea Wurm – Der Fluch des feurigen Drachens


Immer weniger Menschen kennen den "Guinea Wurm" (lat.: Dracunculus medinenis). Dabei ist der Parasit und die von ihm ausgelöste Krankheit Dracunculiasis eine der ältesten Geißeln der Menscheit und verursacht seit Jahrhunderten Schmerzen und Leid. Bald könnte Dracunculiasis als zweite menschliche Krankheit ausgerottet werden. Das Pandemia-Team erklärt die Geschichte des Wurms und die Hürden bei seiner Bekämpfung. Es spricht mit Makoy Samuel Yibi vom Gesundheitsministerium in Südsudan und mit Adam Weiss vom Carter Center über Erfolg und Schwierigkeiten bei der Ausrottungskampagne. Dieudonné Sankara von der WHO erzählt, weshalb Hunde das Unterfangen noch schwerer machen.

Musik: Sheriff Ghale - Footage courtesy: Carter Center/ Mudpuppy Productions

Produziert in Kooperation mit Riffreporter.

"Pandemia" unterstützen und exklusive Bonusfolgen hören? Alles werbefrei und mit früherem Erscheinungstermin!
Pandemia Plus bei Apple Podcasts: apple.co/2yA3l3L
Klub Pandemia: steadyhq.com/pandemia/

Spotify:
spoti.fi/2V7hkFI

Folgt uns!
twitter.com/pandemiapodcast
instagram.com/pandemiapodcast


share







 2021-07-08  1h2m