Heimatgenuss und Weltwürze

Kochen mit Witz: Heimatgenuss und Weltwürze vereint Stadt und Land, gesunde Ernährung und traditionelle Wohlfühlküche. Jede Woche servieren wir ein Rezept, zwei Gerichte. Denn Madame Maisch und die EinHornerin sind sich selten einig. Die eine liebt ihr Stadt-Dasein, meint, bei Fett ist weniger mehr und erforscht die chinesische Essenstradition. Die andere ist weit gereist, genießt jetzt das Landleben und findet, dass Sahne und Butter genauso wichtig sind fürs Essvergnügen wie die Erinnerung an Omas panierte Schnitzel. Rezepte unter www.einhornerin.de oder dem Insta-Account von madame_maisch

https://www.heimatgenuss-und-weltwuerze.de

subscribe
share





episode 20: Spanien-Spezial: Die Paella - mal original, mal low carb, mal vegan


Die liebe EinHornerin hat sich Spanien für ihren neuesten Küchen-Urlaub ausgesucht...und die Paella gewählt. Ganz original natürlich - wie direkt aus Valencia importiert. Wobei... so ganz original bekommt die liebe EinHornerin die Paella nicht hin. Ihr fehlt schlicht das großstädtische Lebensmittel-Angebot. Mit dieser Aussage legt natürlich die Madame Maisch den Finger in die Wunde. Denn in Waging hüpft weder ein Kaninchen umher, noch liegen seine Schenkel in irgendeiner Metzgerei-Theke herum. 

Madame Maisch wiederum könnte beim Kaninchen aus dem Vollen schöpfen - dank Feinkost-Supermarkt - braucht sie aber nicht. Sie interpretiert die Paella lieber modern und probiert sowohl eine vegane Variante als auch eine Low-Carb-Variante aus. Beides stellt sie einer hochkarätigen Jury zur Auswahl...bestehend aus Monsieur Hack, ihren Schwiegereltern und sich selbst. Und wenn ihr wissen wollt, welche Variante gewinnt, dann wünschen wir euch viel Spaß beim Zuhören. 

Alle Rezepte findet ihr ausführlich auf der Website der EinHornerin oder auf der Instagram-Seite von der Madame Maisch.

So, und jetzt sind wir gespannt: Mögt die Paella lieber original nach Valencia-Art? Oder doch lieber vegan? Vielleicht schmeckt euch ja aber auch die Low-Carb-Variante mit Blumenkohl statt Reis? Schreibt uns gerne auf Instagram in die Kommentare oder als DM.

Wir haben euren Geschmack getroffen und euch inspiriert? Fantastisch! Wir freuen uns, wenn ihr Fotos von eurer Paella auf Instagram mit @heimatgenuss_und_weltwürze taggt – so finden wir eure Bilder. In diesem Sinne: An Guadn und Bon Appétit!


share







 2021-07-18  35m