Ach, komm! - der Sex-Podcast

Ist mein Penis zu kurz? Wie viel Porno braucht es im Bett? Ich werde nicht (mehr) feucht, warum? Diese und viele weitere Fragen rund ums Thema Sexualität sind auch heute noch - in allen Generationen - oft mit starker Scham verbunden. Oftmals mit der Folge, dass die Sexualität darunter leidet, Wünsche offen bleiben, Hemmungen und Barrieren weiter existieren. Doch das muss nicht sein! Bestsellerautorin, Paar- und Sexualtherapeutin Ann-Marlene Henning galt einst als Deutschlands erste Sexologin. Im RND-Podcast "Ach, komm!" will die gebürtige Dänin Unwissenheit und Scham abbauen - im Gespräch mit Magazin Redakteurin Caro Burchardt greift Henning die drängendsten Fragen auf und scheut auch vor frechen Antworten nicht zurück. Jeden Donnerstag neu.

https://ach-komm-der-sex-podcast.blogs.julephosting.de

subscribe
share





episode 90: Unter der Glocke: Wenn Traumata Sexualität negativ beeinflussen


Der Sex-Podcast mit Ann-Marlene Henning

Triggerwarnung: Für Menschen, die Missbrauchserfahrungen gemacht haben, könnte das Hören dieser Folge retraumatisierend sein. Anders als oftmals vermutet, ist es in vielen Fällen nicht das eine Erlebnis, das ein Trauma auslöst. Kann es sein, muss es aber nicht: Vielmehr ist es häufig eine Reihung von Erlebnissen und Erfahrungen (in der Kindheit), die traumatisierend wirken. Dabei kann es um körperlichen Missbrauch gehen, viel verbreiteter ist laut Ann-Marlene allerdings der oftmals sehr subtile emotionale Missbrauch. Wie sich missbräuchliche Erfahrungen im Verhalten zeigen und welchen Einfluss diese auf Partnerschaft und Sexualität haben, darüber sprechen Ann-Marlene und Caro in einer neuen Folge von Ach, komm!.


share







 2021-10-21  50m