Ach, komm! - der Sex-Podcast

Ist mein Penis zu kurz? Wie viel Porno braucht es im Bett? Ich werde nicht (mehr) feucht, warum? Diese und viele weitere Fragen rund ums Thema Sexualität sind auch heute noch - in allen Generationen - oft mit starker Scham verbunden. Oftmals mit der Folge, dass die Sexualität darunter leidet, Wünsche offen bleiben, Hemmungen und Barrieren weiter existieren. Doch das muss nicht sein! Bestsellerautorin, Paar- und Sexualtherapeutin Ann-Marlene Henning galt einst als Deutschlands erste Sexologin. Im RND-Podcast "Ach, komm!" will die gebürtige Dänin Unwissenheit und Scham abbauen - im Gespräch mit Magazin Redakteurin Caro Burchardt greift Henning die drängendsten Fragen auf und scheut auch vor frechen Antworten nicht zurück. Jeden Donnerstag neu. Impressum: https://www.rnd.de/impressum/

https://ach-komm-der-sex-podcast.blogs.julephosting.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 41m. Bisher sind 134 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint wöchentlich.

Gesamtlänge aller Episoden: 3 days 15 hours 27 minutes

subscribe
share






recommended podcasts


episode 135: Wie kann Liebe toxisch sein?


Für manche Menschen sind Liebe und Leid ganz eng miteinander verbunden. Oft ist diese Konnotation schon in der (frühen) Kindheit entstanden, etwa weil der Vater, die Mutter oder andere enge Bezugspersonen emotional nicht verfügbar waren. Da ist der polternde Vater oder die ständig mental abwesende Mutter, mit denen das Kind irgendwie klarkommen muss. Bindung wird unterbewusst als etwas Unsicheres erlebt, etwas, dass man sich manchmal auch durch ein bestimmtes Verhalten verdienen muss...


share








   56m
 
 

episode 134: Trans! Was? Im Würgegriff der Hormone


Für die Autorin und Unternehmerin Nicolette Fountaris stand schon sehr früh fest, dass mit ihr "etwas nicht stimmt". Während die anderen Jungs sich auf dem Fußballplatz verausgabten und rauften, liebte sie die Rolle der Mutter beim beliebten Kinderspiel "Mutter, Vater, Kind" - und Meerjungfrauen. Dabei war Sie damals noch ein Er. Ein Er mit dem Geist einer Frau ausgestattet, wie die 34-Jährige heute weiß - und im Prinzip auch damals schon...


share








   1h1m
 
 

episode 133: "Wie sexy können Eltern sein?"


Schlafmangel, Hormon-Wirr-Warr und obendrein die neuen Rollen(verteilungen): Wenn aus Liebenden Eltern werden, dann steht die Welt so manches Mal Kopf. Die liebliche Vorstellung vom Familienalltag weicht nur allzu oft dem Praxisschock. Plötzlich ist da ein Wesen, das komplett von einem, vor allem der Mutter, abhängig ist. Das Leben fühlt sich irgendwie seltsam fremdbestimmt an. Ganz zu schweigen vom Sex, der nur allzu oft gleich ganz auf der Strecke bleibt...


share








   58m
 
 

episode 132: Ihr fragt, wir antworten - Vol. 5


Da sind wir wieder mit einer neuen Runde von "Ihr fragt, wir antworten" - diesmal nicht "special", dafür aber mit dem schon so lange von Ann-Marlene gewünschten Quickie :zwinkern: Und darum geht es: Das Thema Hormone/Hormonersatztherapie in den Wechseljahren hat viele unserer Hörerinnen sehr bewegt. Immer wieder stellte sich die Frage: Was ist der Unterschied zwischen synthetischen und bioidentischen Hormonen? Unser Experte, der Gynäkologe Prof. Kai Bühling, hat sie für euch beantwortet...


share








   37m
 
 

episode 131: Vorhang auf fürs erste Mal


Ready fürs erste Mal? Oder was ist eigentlich das erste Mal um das soviel Getöse gemacht wird? Zählt nur richtiger Geschlechtsverkehr? Oder gehört womöglich viel mehr dazu? Und wie bereite ich mich darauf vor. Tut es weh? So viele Fragen um eine gar nicht mal so kleine Sache, der Ann-Marlene und Caro heute auf den Grund gehen...


share








 2022-10-27  50m
 
 

episode 130: Caro ist krank!



share








 2022-10-20  1m
 
 

episode 129: Flex Sex: Lieb' wen du willst!


Wie sexuell flexibel bist du? Hast du dir darüber schon mal Gedanken gemacht? Bewegen wir uns wirklich immer nur irgendwo zwischen homo, bi und hetero, oder sind die Grenzen längst verwischt? Wenn es nach der US-Psychologin und Genderforscherin Lisa Diamond geht, dann ist, vor allem bei Frauen, die Sexualität fluide und funktioniert gar nicht in diesen Kategorien. Ihre These: Zweidrittel aller Frauen ändern ihre sexuelle Identität im Laufe des Lebens - und stoßen dabei auch an Grenzen...


share








 2022-10-13  45m
 
 

episode 128: Freaky Fetisch


Wo fängt Fetisch an? Und wo hört er auf? Und ist der Begriff Fetisch überhaupt noch angebracht, oder sollten wir besser von Vorlieben sprechen? Immerhin wird der Fetischbegriff immer noch allzu oft mit vermeintlich Negativem wie Perversität, Abartigkeit oder gar psychischer Erkrankung assoziiert. Zuletzt haben uns wieder gehäuft Zuschriften von Hörern erreicht, die unter ihrem Fetisch litten, weil die Partner ihn nicht akzeptierten oder weil sie selbst befürchteten, sie seien nicht ganz normal...


share








 2022-10-06  50m
 
 

episode 127: Ihr fragt, wir antworten - Special Edition


Depression, Multiple Sklerose, Lichen, Harnröhrenreizung, Missbildungen: Immer wieder erreichen uns Zuschriften zu spezifischen Erkrankungen und Sexualität, denn oftmals leidet letztere ebenfalls (massiv) in Verbindung mit der Krankheit...


share








 2022-09-29  52m
 
 

episode 126: Sextoys + Sexfantasien = Sexbooster!?


Vibratoren, Satisfyer, Penisringe, Analplugs: Sextoys gibt es unzählige. Doch was taugt für wen? Und für was? Und müssen es überhaupt immer Sextoys sein, um die Lust im Bett (und sonst wo) zu boostern? Ann-Marlene kommt es dieser Tage manchmal schon so vor, als gehörten sie schlichtweg dazu. Wer drauf verzichtet, gelte als out - oder langweilig. Dabei ist sie selbst gar kein großer Fan von diesen netten kleinen Spielzeugen für die Kiste, wohl aber von sexuellen Fantasien...


share








 2022-09-22  44m