Ende der Welt - Die tägliche Glosse

Große Politik und kleine Nöte, runde Jubiläen und Anlässe, die um die Ecke kommen: Die tägliche Glosse am Ende der Sendung "radioWelt" auf Bayern 2 ist die Plattform der schrägen Gedanken. Geistreich und witzig, hintersinnig und hinterfotzig, skurril und respektlos. Jeden Morgen als Podcast. Gute Unterhaltung!

https://www.br.de/mediathek/podcast/ende-der-welt/480

subscribe
share





Atomstrom


So wie's ausschaut, sind Atomkraftwerke wieder schwer im Kommen. Aber warum den Strom an einem Ort produzieren und ihn dann verteilen. Da wäre es doch viel besser, wenn jeder Haushalt sein eigenes Miniaturkernkraftwerk hätte. Unbegrenzt ökologisch sauberer Strom. Die ausgedienten Brennstäbe können die Solarlampen im Garten ersetzten, man kann den Pool als Abklingbecken nutzen, um auch im Winter eine angenehme Badetemperatur zu haben und wenn mal eins in die Luft geht, halb so wild, dann ist ja nur ein Haus unbewohnbar und nicht gleich ein ganzer Landstrich. Eine Glosse von Helmut Schleich.


share







 2021-11-12  3m