Amerika Übersetzt

In der zweiten Staffel, "Amerika Übersetzt" bietet einen Blick über den Teich und bleibt dein Guide zu dem politischen Chaos und der fremden Kultur in den USA. Zwei Amerikanerinnen, die schon lange in Deutschland leben, diskutieren und erklären nicht nur Politik, aber auch das Wie und Warum dahinter. Sie erläutern die brennenden gesellschaftlichen Fragen, greifen zurück auf die amerikanische Geschichte, und reden mit ihren amerikanische Freunde und Familie... auch mit ihren eigenen, Trump-wählenden Vätern. Und natürlich haben sie immer ihre eigene Meinung zu den neuesten Entwicklungen. Pointiert, charmant, schlagfertig.

https://amerikauebersetzt.buzzsprout.com

subscribe
share





episode 44: Die gewalttätigen Staaten von Amerika


Ein bewaffneter 17-Jährige nimmt an einem Protest teil, um Ordnung wiederherzustellen und erschießt dabei drei Menschen aus Notwehr. Sein Freispruch hat Amerika entweder begeistert oder verärgert - je nachdem, auf welcher Seite des politischen Spektrums man schaut. Amerikaner ergreifen erneut Partei, wenn sie über einen unbewaffneten Schwarzen, Ahmad Arbery, sprechen, der joggen war, als er angesprochen und erschossen wurde, weil er zwei Männern aus der Nachbarschaft verdächtig erschien.

 Heute diskutieren wir über vier aktuelle Vorfälle der zunehmenden und beunruhigenden Gewalt in Amerika und wie sie aus der politischen Perspektive unterschiedlich betrachtet werden. Aber auch wie diese Fälle mehr Gewalt in der Gesellschaft bedeuten könnten, warum Amerikaner so viele Waffen besitzen und welche Rolle Hautfarbe und Herkunft spielen.

Links:
America's Gun Culture in Charts.  BBC.  April 8, 2021

Credits:
Theme Music:  Reha Omayer, Hamburg

Find us on:
Facebook: AmerikaUebersetzt
Twitter: @AUbersetzt

Contact us:
amerikauebersetzt@gmail.com




share







 2021-11-23  30m