Vergessene Verbrechen

"Vergessene Verbrechen" ist ein True Crime History Podcast. Wir erzählen einmal pro Monat die Geschichten von echten Verbrechen aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Sie sind bei uns im Nordwesten, genauer: im Gebiet des ehemaligen Großherzogtums Oldenburg, passiert. Hinter den einzelnen Fällen stehen echte Menschen und ihre Schicksale. Es sind wahre Begebenheiten, die wir eng an den Quellen aus dem Niedersächsischen Landesarchiv, Abteilung Oldenburg nacherzählen.

https://www.podcaster.de

subscribe
share






05 - Absolut und simplicit!


Visbek, 1756: Der Meyer zu Ellenstedt soll in Visbek gemeinsam mit zwei Helfern jemanden derartig verprügelt haben, dass das Opfer kurz darauf an den Folgen stirbt. Im folgenden Ermittlungsverfahren setzten beide Seiten – Anklage wie auch Täter – auf unterschiedliche medizinische Gutachten. Können diese aber überhaupt als Mittel zur Wahrheitsfindung vor Gericht bestehen?

Die Akten befinden sich im Niedersächsischen Landesarchiv, Abteilung Oldenburg, unter der Bezeichnung "Die Meyer-Stelle in Ellenstedt im Kirchspiel Goldenstedt. Enthält: Untersuchung gegen den Eigenhörigen Meyer wegen Totschlags" (Best. 111-1, Nr. 612f).

Transkribiert, Text und Recherche von Caroline Böckmann,
gesprochen von Torben Volkmann und Julia Wichmann.

Musik
Spy Glass by Kevin MacLeod
Link: https://incompetech.filmmusic.io/song/4410-spy-glass
License: https://filmmusic.io/standard-license


share








 2022-06-12  56m