Hörbar Rust

Jeden Sonntag von 14.00 bis 16.00 Uhr lädt Bettina Rust einen prominenten Gast in die Hörbar Rust ein. Dieser stellt sich in der Sendung vor und die Musik, die in seinem Leben von Bedeutung war und erzählt dazu die passenden Geschichten zum Soundtrack seines Lebens - alte Mixtapes werden rausgekramt - die erste Platte - intime Töne oder peinliche Songs mit persönlichen Erinnerungen des jeweiligen Gastes. Zwei Stunden voller Musik und toller Geschichten - Promis privat in der Hörbar Rust - immer sonntags von 14.00 - 16.00 Uhr. Die Highlights der jeweiligen Sendung können Sie hier downloaden. Dieser Podcast steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

https://www.radioeins.de/archiv/podcast/hoerbar_rust.html

subscribe
share





Moritz Rinke


„Der Junge, der stets nasse Füsse hatte“ - so oder anders könnte seine Biografie tituliert sein. Der geborene Worpsweder studiert Drama, Theater und Medien in Gießen und schreibt bald für Zeitungen wie die Süddeutsche, FAZ, DIE ZEIT oder den Tagesspiegel. Früh wird Moritz Rinke für seine Berichte ausgezeichnet, schreibt 1999 ein erstes Theaterstück, dem einige folgen und verpasst bei dieser Gelegenheit auch bald den Nibelungen einen neuen, zeitgenössischen Mantel. Rinkes Erzählungen und Kolumnen sowie ein Roman sind in Buchform erschienen. Die WELT sieht in Moritz Rinke „Deutschlands erfolgreichsten Dramatiker“ und sowohl Zuschauerzahlen als auch Kritiken geben ihr in der Regel recht. Und diesen Sonntag hören wir mal, von welchen Songs dieser Mann durchs Leben begleitet wurde.


share







 2015-12-27  1h9m