Hörbar Rust

Jeden Sonntag von 14.00 bis 16.00 Uhr lädt Bettina Rust einen prominenten Gast in die Hörbar Rust ein. Dieser stellt sich in der Sendung vor und die Musik, die in seinem Leben von Bedeutung war und erzählt dazu die passenden Geschichten zum Soundtrack seines Lebens - alte Mixtapes werden rausgekramt - die erste Platte - intime Töne oder peinliche Songs mit persönlichen Erinnerungen des jeweiligen Gastes. Zwei Stunden voller Musik und toller Geschichten - Promis privat in der Hörbar Rust - immer sonntags von 14.00 - 16.00 Uhr. Die Highlights der jeweiligen Sendung können Sie hier downloaden. Dieser Podcast steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

https://www.radioeins.de/archiv/podcast/hoerbar_rust.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h8m. Bisher sind 449 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 22 days 1 hour 37 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Yvonne Catterfeld


Jobs in der Film-, Medien- oder Musikbranche, vor der Kamera oder vorm Mikrophon gehen im besten Falle mit einer gewissen Öffentlichkeit einher, klar, so soll’s ja auch sein. Sieh meine Filme, lies meine Bücher, kauf meine Platten. Und steckt man erstmal drin, ist es für die meisten Künstlerinnen und Künstler ein immenser Kraftaufwand, sich von dieser Öffentlichkeit nicht vereinnahmen zu lassen, bestimmten Projektionen nicht oder nicht mehr zu entsprechen...


share







   1h24m
 
 

Ursula Werner


Der Bruder unseres heutigen Gastes schrieb mal: „Du, ein Mädchen vom Berliner Hinterhof, und bist beim Filmfestival in Cannes.“ Er selbst hatte es u.a. bis zur NASA gebracht, Hinterhof hin oder her, aber stimmt schon: Seine um 1 Jahr jüngere Schwester war nicht einfach nur in Cannes, sie wurde beim Internationalen Filmfestival als Darstellerin mit rund 15 minütigen Standing Ovations bedacht. Sowas gibt’s eigentlich gar nicht...


share







   1h24m
 
 

Micky Beisenherz


Wenn es auf absehbare Zeit jemandem gelingen sollte, das Raum-Zeit-Kontinuum zu überwinden, dann unserem heutigen Gast, Micky Beisenherz. Der Mann der tausend Berufe, „Unterhalter“ trifft es wohl am besten. Er moderiert mehrere Fernsehsendungen und Podcasts, „Apokalypse & Filterkaffee“ war 2020 für Apple der „Podcast des Jahres“, überhaupt stehen in Micky Beisenherz’ Garage, Regal oder Hausflur zahlreiche Auszeichnungen...


share







 2021-12-19  1h28m
 
 

Samira El Ouassil


Wir feiern das als Meinungsvielfalt, aber eigentlich zeigen uns die Sozialen Medien täglich: wir können uns einfach nicht mehr einig sein. Posten Sie etwas über Butter oder Fahrräder oder Nasenflöten: Es dauert keine 5 Minuten und schon gibt es Menschen, die Sie feiern, Menschen, die Sie kritisieren und Menschen, die sich mit den jeweils anderen streiten. Dabei geht’s dann auch längst schon nicht mehr um Butter. Eine komische Art, miteinander umzugehen...


share







 2021-12-12  1h20m
 
 

Christine Strobl


Aus dem SPIEGEL stammt dieses Zitat unseres heutigen Gastes: "Wessen Frau und Tochter ich bin, spielt für meinen Beruf keine Rolle. Die einzige Überschneidung von Familie und Job ist, dass in meinem Büro ein Foto meiner Großeltern steht.“ Gut gebrüllt, Löwin, aber das musste sich Christine Strobl auch wirklich früh angewöhnen, das Brüllen, ein freundliches Brüllen übrigens, denn erstmal ging es darum, sich als Tochter eines bekannten Politikers zu emanzipieren...


share







 2021-12-05  1h30m
 
 

Lars Eidinger


Die Hochzeit der aufregenden Talkshows liegt längst hinter uns. Früher rissen sich Gäste das Ansteckmikrophon vom Leib oder stritten mit herausstehenden Halsschlagadern vor laufenden Kameras, sie verließen Talkrunden oder äußerten sich leidenschaftlich-provokativ, sodaß die Zuschauerinnen und Zuschauer anschließend darüber sprachen. Zur Zeit geht es kaum noch unlangweilig und kontrovers zu, sobald irgend ein Aufnahmegerät läuft...


share







 2021-11-28  1h30m
 
 

Louisa Dellert


Gehören Sie zu den Leuten, die in der Erfindung der Sozialen Medien den Untergang des Abendlandes vermuten? Oder sind Sie, im Gegenteil, ein digitaler Wortführer, eine Influencerin, vielleicht folgen Ihnen mehrere hunderttausend Menschen. Was Sie dann mit Ihrem Einfluß anstellen, ob Sie blaue Turnschuhe oder die Erreichung des Klimaziels propagieren: Sie werden dafür warmen Applaus bekommen...


share







 2021-11-21  1h28m
 
 

Max Giesinger


Seit es Casting-Shows gibt, wissen wir, grob zusammengefasst, erstens, dass es ganz schön viele talentierte Menschen da draußen gibt. Zweitens aber wissen wir: in der Regel sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die dort positiv auffallen oder gar gewinnen, schnell wieder weg vom Fenster. Das harte Musikbusiness. Einige wenige Ausnahmen gibt es...


share







 2021-11-14  1h26m
 
 

Louis Klamroth


17 Jahre ist es her, da hat unser heutiger Gast zum 1.Mal öffentlich richtig abgeliefert: Als junger Schauspieler in "Das Wunder von Bern". Dafür wurde er dann auch gleich mit der Goldenen Kamera und anderen Preisen bedacht. Irre jung war Louis Klamroth damals, 14, und er entschied sich, doch lieber noch ein bißchen Kind zu bleiben. Schule und Fussball fühlten sich besser an als Filmpremieren und Fotoshootings...


share







 2021-11-07  1h28m
 
 

Stefanie Heinzmann


Ob man Castingshows nun mag oder nicht - es ist schon verrückt, was sie offenlegen: Talent nämlich, verstecktes Gesangstalent, das unentdeckt in Mathematiklehrerinnen, Finanzbeamten oder Schlosser-Lehrlingen steckt und möglicherweise nie nach außen tritt...


share







 2021-10-31  1h23m