Hörbar Rust

Jeden Sonntag von 14.00 bis 16.00 Uhr lädt Bettina Rust einen prominenten Gast in die Hörbar Rust ein. Dieser stellt sich in der Sendung vor und die Musik, die in seinem Leben von Bedeutung war und erzählt dazu die passenden Geschichten zum Soundtrack seines Lebens - alte Mixtapes werden rausgekramt - die erste Platte - intime Töne oder peinliche Songs mit persönlichen Erinnerungen des jeweiligen Gastes. Zwei Stunden voller Musik und toller Geschichten - Promis privat in der Hörbar Rust - immer sonntags von 14.00 - 16.00 Uhr. Die Highlights der jeweiligen Sendung können Sie hier downloaden. Dieser Podcast steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

https://www.radioeins.de/archiv/podcast/hoerbar_rust.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h8m. Bisher sind 434 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 21 days 4 hours 15 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Dr. Eckart von Hirschhausen


| Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.


share







   1h27m
 
 

Christopher von Deylen aka Schiller


Stell Dir vor Du bist Künstler und wie von Zauberhand fliegt im Grunde jedes Deiner Alben auf die Spitzenposition der Charts. Immer wieder Nummer 1. Lehnt man sich dann entspannt zurück oder wird einem immer wieder ganz mulmig, wenn etwas Neues ansteht? Genau das werden wir Christopher von Deylen, besser bekannt als Schiller, fragen...


share







   1h22m
 
 

Annabelle Mandeng


Sähen Sie einen Ganzkörper-Röntgen-Scan - falls es sowas überhaupt gibt - von unserem heutigen Gast, so würden Mediziner aus dem Staunen nicht herauskommen. Viele Schrauben fänden sie, ein halbes Kilo Titan, verheilte Brüche und Risse. Ach, hieße es vielleicht, dieser Körper gehört sicherlich einer Stuntfrau...


share







   1h25m
 
 

Luisa Neubauer


Es ist schon ein ziemlich dickes Ding, dass viele der Artikel oder Beiträge über unseren heutigen Gast mit den Worten beginnen: „Sie ist das deutsche Gesicht von…..“...


share







   1h22m
 
 

Luisa Neubauer


Es ist schon ein ziemlich dickes Ding, dass viele der Artikel oder Beiträge über unseren heutigen Gast mit den Worten beginnen: „Sie ist das deutsche Gesicht von…..“...


share







   1h22m
 
 

Jim Rakete


Nicht oft im Leben trifft man auf Menschen, bei denen Strömungen, Trends oder Ideen zusammenlaufen und die daraus Neues erschaffen. Man könnte diese Leute vielleicht Alchemisten nennen, denn das, womit sie arbeiten, war vorher schon da, wird aber durch ihren Einfluss besser und feiner. Jim Rakete ist so ein Alchemist...


share







   1h25m
 
 

Hörbar Rust vom 15.8. mit Dietmar Wischmeyer


Rudi Carrell, Didi Hallervorden, Mike Krüger, Otto Waalkes - die Limbo-Stange des Humors der 70er und 80erjahre lag hoch, bei 2,50m ungefähr, da konnte man locker noch auf Zehenspitzen drunter durchtanzen. Glücklicherweise stand da schon jemand in den Startlöchern, der mit der Erfindung des „Frühstyxsradios“ den alten Pointenmief plattwalzte und - in Begleitung von Oliver Welke, Sabine Bultaup und Oliver Kalkofe - das schwierige Feld des deutschen Humors neu beackerte...


share







 2021-08-15  1h28m
 
 

Hörbar Rust vom 15.8. mit Dietmar Wischmeyer


| Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.


share







 2021-08-15  1h28m
 
 

Archiv: Alfred Biolek in der Hörbar Rust im Jahr 2009


Er war der Pionier des Kochshow-Booms im deutschen Fernsehen. Mitte der 90er startete seine Sendung "Alfredissimo". Mit seiner lässigen und unnachahmlichen Art ist der Moderator und Fernsehkoch vielen im Gedächnis geblieben. Am 23.07.2021 ist Alfred Biolek im Alter von 87 Jahren gestorben. Im Jahr 2009 war Alfred Biolek in der Hörbar Rust zu Gast. Hier gibt es die Sendung noch einmal zum Nachhören. | Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.


share







 2021-07-30  1h4m
 
 

Johanna Adorján in der Hörbar Rust im Sommergarten


Wer sich als Journalistin oder Journalist an einem eindrucksvollen Lebenslauf orientieren will, der könnte ihren Werdegang als Vorbild nehmen. Johanna Adorján, vor 49 Jahren in Stockholm zur Welt gekommen und in München aufgewachsen, schrieb und schreibt für die interessantesten Zeitungen und Zeitschriften. Von SPIEGEL spezial, Tempo und "jetzt" über den Tagesspiegel hin zur Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung und der Süddeutschen...


share







 2021-07-09  1h19m