Tasty MTG

Magic ist ein Spiel für alle und Gewinnen ist nicht immer das Wichtigste. In jeder Folgen sprechen wir, Geis und Martin, über die Faszination Magic: The Gathering jenseits von Turnieren und Ranglisten. Wir tauchen ein in die Geschichte der Welten und ihrer Bewohner*innen, testen Karten auf ihren Spaßwert und sprechen mit Künstler*innen über ihre Arbeit für das Spiel. Für eine gute Stunde Magic-Unterhaltung.

https://tastymtg.de

subscribe
share






episode 33: TSTY033: Pauper to the People [transcript]


Geis & Martin sparen nicht am Spielspaß Veröffentlicht am 29. September 2022 0:00
Laufzeit: 1 Stunde und 8 Minuten

Alles wird teurer – muss es aber nicht! Magic hat sogar ein eigenes günstiges Format für den maximalen Spielspaß: Pauper! Gespielt wird nur mit Commons – den ersten zehn Karten in jedem Booster – und Geis ist diesem Spielmodus komplett verfallen. Warum Magic auch ohne Mythics, Rares oder Uncommons jede Menge Grübeln und Taktik erfordert, welche Decks gerade das Format bestimmen und wie und wo ihr in Pauper einsteigen könnt: Das klärt diese Folge!


Diesmal mit

  • Geis
  • Martin
Shownotes Vorspeise

Pauper-Event im White Rabbit Community Game Store

Hauptspeise

mtgtop8.com
Einstieg, so wie der Prof ihn beschreibt, funktioniert super
Geis‘ Decks

  • Deck 1: Tron in verschiedenen Varianten
  • Deck 2: Rakdos Madness/Burn/Aggro
  • Deck 3: Boros Synth
  • Deck 4: Jeskai Ephemerate
  • Deck 5: Kiln Fiend
  • Deck 6: Mono Schwarz Initiative


share








 2022-09-29  1h8m