100 Sekunden

«100 Sekunden – das Hörlexikon» ist ein Podcast des Schweizer Journalisten Thomas Weibel. Die Episoden sind kleine, konzentrierte Wissensrationen für den Alltag. Am Anfang steht ein Stichwort, am Ende fundierte Erkenntnis – pointiert formuliert und zu hören in einer Minute und 40 Sekunden. Der Autor ist freier Journalist, Sachbuchautor und Professor an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur. Als selbständiger Multimediaproduzent lehrt Thomas Weibel multimediales Erzählen und konvergente Medienproduktion.

https://www.100-sekunden.ch/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1m. Bisher sind 12 Folge(n) erschienen.
subscribe
share



 
  • 1
  • 2
  • 1
  • 2

SOS


https://www.100-sekunden.ch/wp-content/uploads/2019/07/190715_sos.mp3Als sich am 3. Oktober 1906 die Teilnehmer der Internationalen Funkkonferenz in Berlin zusammensetzten, hatten sie ein Ziel: die Einführung eines einheitlichen Standards für ein Notsign


share





 2019-07-15  3m
 
 

Bagatelle


«Rondeau – les bagatelles» nannte der französische Komponist François Couperin ein heiteres Stück, das er 1717 geschrieben hatte. Und damit tauchte die Bagatelle zum ersten Mal in der Musik auf. Eine Bagatelle ist heute der Begriff für ein kleines Charak


share





 2019-07-08  2m
 
 

Doppelagent


Spione sind loyal – nur nicht gegenüber dem Land, in dem sie leben. Aber da gibt es Agenten, die kennen mehr als eine Loyalität: Doppelagenten spionieren für und gegen die eine wie die andere Regierung. Zum Beispiel die legendäre Nackttänzerin und Kurtis


share





 2019-06-27  1m
 
 

Windsurfen


Der Sonntag, 21. Mai 1967, ist für den 38-jährigen Militäringenieur Jim Drake ein ganz besonderer Tag. Zum ersten Mal setzt er sein Surfbrett ins Wasser der Jamaica Bay in New York, befestigt den Mast mit den zwei gekrümmten Holmen, die zwischen sich das


share





 2019-06-13  1m
 
 

Alarm


Ein Alarm ist eine ernste Warnung. Gleich schallet ein Alarmen; Da wand ich mich zu ruck Alß vil mich kond vmbgreiffen Mit meinen augen beyd Ich mörder sah durchstreiffen Die Felder weit und breit, dichtete Anfang des 17. Jahrhunderts der deutsche Jesuit


share





 2019-06-07  1m
 
 

Pyjama


Der Pyjama ist nicht bloss ein Fall fürs Bett, sondern auch für die Wissenschaft. 2013 hat die amerikanische National Sleep Foundation belegt, dass der Pyjama der beliebteste Schlafanzug der Welt ist – laut einer gross angelegten Studie zumindest in den


share





 2019-05-28  1m
 
 

Katalog


Das Wort «Katalog» kommt vom griechischen kata légein, «hersagen» oder «aufzählen». Genau das ist es, was einst der Zettelkasten tat (und was heute Datenbanken tun). Der Katalog ist mindestens so alt wie die Bibliothek, und die wiederum geht auf das mous


share





 2019-05-13  1m
 
 

Protektionismus


Das Erheben von Zöllen ist eine praktische Sache. Dem Staat bescheren sie Einnahmen, und der Wirtschaft bieten sie Schutz vor billiger Konkurrenz aus dem Ausland. Aussenhandelspolitik mithilfe von Schutzzöllen nennt man nach dem lateinischen Wort für «Sc


share





 2019-04-29  1m
 
 

Antischall


Es ist nicht einfach, im Flugzeug Schlaf zu finden – Triebwerke, Gespräche, das schreiende Baby. Dagegen hilft Ohropax, das den Lärm zumindest dämpft. Weil wir uns aber unbewusst auf die Geräusche zu konzentrieren beginnen, helfen die Stöpsel nur bedingt


share





 2019-04-25  1m
 
 

Marzipan


Pfarrer Johannes Coler war ein Feinschmecker. «Wil man einen guten Martzipan backen, so stoss [man] geschelte Mandeln in einem Mörsel, und thue darunter weissen Zucker und Rosenwasser, und stoss wohl durcheinander, dass es nicht zu dünne wird, sondern da


share





 2019-04-16  1m
 
 
  • 1
  • 2
  • 1
  • 2