Ab in die Tonne

Der beste und wichtigste Trashfilm-Podcast von Treptow-Neukölln. Alle zwei Wochen Sonntags, überall wo es sowas wie Podcasts gibt.

https://www.facebook.com/AbindieTonne/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 35m. Bisher sind 75 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint jede zweite Woche.

Gesamtlänge aller Episoden: 1 day 23 hours 4 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Gamera vs Viras


Es gibt nur einen, der es schafft die gesamte Ab in die Tonne Crew gleichzeitig vor das Mikrofon zu motivieren. Der dafür sorgt, dass Eure Ohren vor Übersteuerung erzittern werden und die Bauchmuskeln sich lachend von ganz allein trainieren. Sieben Freunde des japanischen Monsterfilms zur 70sten Folge. Gamera for life!


share







   50m
 
 

Sondermüll #4 - Lappen-Molusken und Gamera-Vorspiel


Die EM ist fast aus, die Pandemie fast wieder an, und wir versetzen euch zurück in eine Zeit, als ein Fussball-Fluch gebrochen wurde, die Welt in Ordnung war und eine Schar motivierter, japanischer Immobilienmakler sich auf die Reise zu den Monstern der Urzeit begab.


share







   35m
 
 

Die Mächte des Lichts


Selbstaufopferung, Heldentaten noch und nöcher und eine Ästhetik, die es sich irgendwo zwischen alten Fantasy-Brettspielen, dem LARP-Event eures besten Freundes und dem Backstage-Bereich von Wacken bequem gemacht hat. Taucht mit uns ein, in eine Welt nackter Tatsachen und dem Versprechen einer erotischen Hör- und Seh-Erfahrung.


share







   57m
 
 

Der Killer-Pavian


Ein Tier sieht rot - und es ist nicht sein Hintern. Eine Geschichte mit hohem moralischem Anspruch, welche uns die Überheblichkeit des menschlichen Forschungstriebs vor Augen führt, gepaart mit dessen naivem, den Fortschritt behindernden Spieltrieb. Achso, und Männer sind Tiere. Das ist noch wichtig zu wissen.


share







 2021-06-20  59m
 
 

The Mummy


Wenn dem natürlichen Sprinter Tom Cruise nichts mehr einfällt, wovor er noch dramatisch wegrennen könnte, dann muss halt eine buchstäblich eingestaubte Idee aus den 90ern herhalten. Wie wäre es denn mit einem Sandsturm der die Fratz der attraktivsten Toilettenfrau seit Else Kling trägt. Das hat die Welt noch nicht gesehen und wie sich nach viel zu viel Film herausstellt: Hat sie auch nie gebraucht.


share







 2021-06-06  54m
 
 

Badmen (with a good behaviour)


Eine deutsche Liebeserklärung an den Trash, den Schund, den Style. Nicht weniger kann der Anspruch dieses Machwerks gewesen sein, welches uns von nicht weniger, als den Machern selbst unter der Tür, bzw. durch den Tonnendeckel-Schlitz zugeschoben wurde. Wir hadern, wir leiden, aber am Ende obsiegt der Spaß an der Freude und der Liebe zum bekloppten Film.


share







 2021-05-23  50m
 
 

Titanic 2 - Die Rückkehr


Eigentlich ist mit dem Titel des Films schon alles gesagt, was man wissen muss, daher lassen wir das jetzt einfach mal so stehen. Unser Celine Dion Cover am Schluss entschädigt aber für jegliche Verwirrung Eurerseits ob der Existenz dieses Machwerks.


share







 2021-05-09  1h1m
 
 

Shivers - Parasiten-Mörder


Er versprach uns alles, was wir uns jemals von einem Film erhofft haben. Wilde, unkontrollierte Orgien von sexbesessenen Kommunen-Bewohnern. Blutige Morde und schlüpfrige Lust am laufenden Band. Doch was wir bekamen, glich einem cineastischen coitus interruptus, bevor es überhaupt etwas zum interrupten gab. Schade. Heute mit Sebastian, Max und Jan.


share







 2021-04-25  55m
 
 

Der grosse Krieg der Planeten


Einst, da haben die selbstlosesten Helden in einem Krieg gefochten. Ein schrecklicher Krieg, wie man ihn sich heute kaum noch vorstellen möchte. Mutierte Grüffelos, Raumschiffe im Drill-Dildo-Design, taktische Genies auf beiden Seiten der Front und, selbstverständlich, Merchandise für die Crew und ihr Schiff, welche um nicht weniger kämpfen, als das Schicksal der Welt und der Venus. Außer Paris. Das wird dann doch einmal zu oft zerstört.


share







 2021-04-11  1h2m
 
 

Sondermüll #3 - Heilstätten und eine Katharsis


Ursprünglich war geplant, dass Jack ein Haus baut. Stattdessen wurde sich erst eine Stunde angemault, bis einer die blendende Idee hatte, die aktuellste Nachgeburt des deutschen Films anzuschalten. Wir verstehen die Sprache der Jugend nicht mehr, werden mit unserer Mortalität konfrontiert, und das mit dem a capella hat auch nicht so richtig geklappt. 


share







 2021-04-04  26m