Die Sonntagsmuttis

Die Sonntagsmuttis - das sind Anna und Judith. Wir haben nicht nur einen gemeinsamen Hashtag, sondern auch diesen geilen Familienpodcast. Was euer Vergnügen ist, ist unsere Therapie. Und damit ist eigentlich alles schon gesagt … Naja, nicht ganz. Natürlich geht es hier um unsere beträchtliche Anzahl an Sonntagskindern, mit den ganz kleinen und ziemlich großen Sorgen. Dazu haben wir noch die coolsten Interviewpartner und die cleversten Fragen. Ihr seht, Bescheidenheit ist unsere Stärke. Ansonsten können wir hervorragend mit gefährlichem Halbwissen glänzen, wissen aber genauso eine gute Recherche zu schätzen. Anna und Judith trennen leider mehrere Hundert Kilometer - sie haben sich dementsprechend auch erst ein paar Mal live gesehen. Deswegen ist dieser Podcast auch ein Protokoll ihrer Freundschaft. Also nehmt euch einen Kaffee, setzt euch gemütlich hin und hört dem Plauschen zu …. Kontakt über Instagram oder info@bestoftwoworlds.de oder hello@judith-golightly.com

http://bestoftwoworlds.de/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 52m. Bisher sind 48 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint wöchentlich
subscribe
share





#47 Ah und Oh


Nettikette, Nettikette heißt die nette alte Bimmelbahn. Ja. Neben allerlei Gequatsche soll es heute mal ums Nettsein gehen. Darum, warum manchen Menschen (vor allem im Netz) diese grundlegende Tugend der Höflichkeit nicht sehr geläufig zu sein scheint. W


share







   55m
 
 

#46 Es geht um die Wurst


Heute mal mit echtem Content … endlich! ???? Denn es geht ums Futtern! Ums schlechte Gewissen und gute Vorsätze. Da kennen wir uns nämlich aus. Wir klären auf, warum Judith bei Pommes mit Jägersoße warm ums Herz wird und Anna in der Gemüseabteilung manchmal


share







   56m
 
 

#45 SoMus in SloMo – Baywatch auf Eibiffa


Liebes Publikum, heute müssen wir einfach mal wieder quatschen. So, wie es uns gut tut. Good old #confessionsofamutti. Mit viel Conni, White Lines, Baywatch und Urlaubswahnsinn.  Ach, und für die nötige Portion Realness gibt es noch eine Runde Wutan


share







   49m
 
 

#44 Unbequem


Es wird Zeit. Zeit, unbequem zu werden. Zeit, unangenehme Gespräche mit unseren Kindern  zu führen. Über das aktuelle Geschehen. Über Rassismus. Wir müssen Vorbilder sein. Egal ob laut oder leise. Wir beide fassen uns heute bewusst kurz – denn was


share







   28m
 
 

#43 Dicker Hals


Uff. Harte Zeiten liegen hinter uns – Anna hat den ganz persönlichen Shutdown ihres Körpers miterlebt und weiß jetzt, dass ein Corona-Abstrich richtig unangenehm ist. Judith musste hilflos zusehen und sich ihrerseits einer Schwiegermutter-Druck-Kur


share







 2020-05-31  42m
 
 

#42 Corontäne – die Kitaedition


“Denkt eigentlich irgendjemand auch mal an die Kinder?” Genau das fragen wir uns auch! Täglich...seit mittlerweile 9 Wochen. Und genau deswegen haben wir mit Silja von @lalaitlune gesprochen und sie gefragt, wie das Ganze eigentlich aus pädagogischer Sic


share







 2020-05-19  0m
 
 

#41 Im Stich gelassen


Leute, wasn da los? Wir dachten eigentlich, dass am Ende unserer Frühlingspause auch das CoVid-Drama überstanden wäre. Aber Pustekuchen. Alles noch beim Alten. Und irgendwie auch wieder nicht. Denn Gott sei Dank sind ja Fitnessstudios wieder geöffnet. Da


share







 2020-05-16  54m
 
 

#31 Ich will das (nicht)!


Von Wasserwerfern und Wackelzähnen, Kassenhöllen, Quengelbengeln und Müslikatastrophen, Schüben und Phasen im Sparpack!  Warum unsere Kinder total unterschiedlich sind und trotzdem alle gleich, das erfahrt ihr heute. Wir haben auch die ultimativen H


share







 2020-05-09  47m
 
 

#40 JubiJubiläum


Heute ist alles anders. Und auch wieder nicht. Wir starten zum Auflockern erstmal mit einem herrlich schrecklichen Liedchen. Wir blicken zurück, schwelgen in Erinnerungen, kratzen hart an der Jugendfrei-Grenze und gewähren euch ein paar kleine Einblicke


share







 2020-04-19  58m
 
 

#39 Corontäne die … wievielte?


Leute, wasup? Leere Regale, leere Kühlschränke, leere Mägen – und täglich grüßt das Hungertier!  Warum nur haben alle ständig und immer Hunger? Ist es vielleicht doch alles nur eine große Verschwörung der Lebensmittelindustrie?  Wie verzw


share







 2020-04-12  41m