Mond-Talk

Mondkalender-Wissen und Inspirationen für ein erfülltes Leben von und mit Johanna Paungger und Thomas PoppeFit, gesund und schön sein aus eigener Kraft, mühelose Hausarbeit ohne aggressive Chemie, ein blühender Garten voll kerngesunder Pflanzen – wer im Einklang mit den Mondrhythmen handelt, kann all dies erreichen. Johanna Paungger und Thomas Poppe machen euch mit den Zusammenhängen zwischen Mond und Natur vertraut und zeigen, wie ihr mit Hilfe des Mondkalenders ein gutes und erfülltes Leben führen könnt. Du hast eine Frage zum Mondkalender? Dann schreib uns an vrz@aon.at.

https://art19.com/shows/mond-talk

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 29m. Bisher sind 33 Folge(n) erschienen. .

Gesamtlänge aller Episoden: 15 hours 34 minutes

subscribe
share





episode 32: Garten IV - Die wichtigsten Fragen


Wie wachsen Tomaten am besten und warum rollen sie dafür manchmal ihre Blätter ein? Wie kann man Gemüseknollen und Blumenzwiebeln vor Frost schützen? Was ist der richtige Zeitpunkt zum Einwintern von Geranien? Unsere Podcast-Fans haben ihre dringendsten Garten-Fragen gestellt und Johanna und Thomas geben Antwort. Ausführliche Infos gibt es im Buch „Der lebendige Garten. Gärtnern zum richtigen Zeitpunkt“. +++ Du hast eine Frage zum Thema Mondkalender? Dann schreib uns an vrz@aon.at...


share







 2021-08-26  34m
 
 

episode 31: Ein grüner Garten III


Bei der Rasenpflege kann der richtige Zeitpunkt sehr hilfreich sein. Johanna und Thomas geben Tipps rund um Rasenmähen, Vertikutieren und sonstige Pflegemaßnahmen fürs grüne Gras. Außerdem: Ratschläge für den Kompost und das natürliche Gärtnern im Allgemeinen. Denn: Wer die Prinzipien des Gärtnerns mit dem Mond beherzigt, wird sich im Laufe der Zeit an einem üppigen, lebendigen Garten erfreuen, kann auf Dünger verzichten und bewahrt das Gleichgewicht der Natur...


share







 2021-08-04  29m
 
 

episode 30: Garten ohne Schnecken II


Ein gesunder, prächtiger Garten muss keine Mühe bereiten. Johanna und Thomas erklären, worauf es beim Gärtnern wirklich ankommt: Auf die Kunst des richtigen Zeitpunkts. Denn welche Mondphase oder welchen Mondstand man für die Tätigkeiten wählt, ist auch hierbei entscheidend für den Erfolg oder Misserfolg. Mit Tipps zur Schneckenabwehr, zum Hochbeet und zu „Unkraut“. Ausführliche Infos gibt es im Buch „Der lebendige Garten. Gärtnern zum richtigen Zeitpunkt“...


share







 2021-07-21  34m
 
 

episode 29: Gärtnern mit dem Mond I


Der Mond schenkt ein üppiges Blütenmeer, kerngesunde Pflanzen und reiche Ernte. Ob für Aussaat, Pflanzung, Pflege, Vermehrung, Schädlingsbekämpfung oder Unkrautregulierung – der richtige Zeitpunkt ist entscheidend. Johanna und Thomas beantworten häufige Fragen zum Thema Mond und Garten und geben Tipps zur Neuanlage eines Gartens. Ausführliche Infos gibt es im Buch „Der lebendige Garten. Gärtnern zum richtigen Zeitpunkt“. Du hast eine Frage zum Thema Mondkalender? Dann schreib uns an vrz@aon...


share







 2021-07-07  33m
 
 

episode 28: Rund um die Schwangerschaft II - Stillen und Durchschlafen


Johanna gibt Tipps, wie das Stillen gelingt und wie das Baby bald durchschläft. Außerdem: Babywäsche möglichst bei abnehmendem Mond waschen, so bleiben weniger Waschmittelrückstände in den Fasern. Zehenmassage hilft gegen verstopfe Nase beim Baby. Und: Den Biorhythmus des Babys beachten! Der 11. und der 14. Tag sind besonders wichtig. Der körperliche, geistige und seelische Rhythmus nimmt seinen Lauf. u hast eine Frage zum Thema Schwangerschaft? Dann schreib uns an vrz@aon.at...


share







 2021-06-23  36m
 
 

episode 27: Rund um die Schwangerschaft I - Schwanger werden und schwanger sein


Johanna gibt Tipps zum Thema Kinderwunsch und verrät den besten Zeitpunkt zum Schwangerwerden. Außerdem: Wie kommt man gut und beschwerdefrei durch die Schwangerschaft? Was ist bei der Ernährung zu beachten? Wie kann man Schwangerschaftsstreifen verhindern? Wie sieht es mit Sport und Bewegung aus? Johanna beantwortet die häufigsten Fragen. Du hast eine Frage zum Thema Schwangerschaft? Dann schreib uns an vrz@aon.at.  Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19...


share







 2021-06-10  28m
 
 

episode 26: Die Kraft der Wochentage


Jeder Tag der Woche weist eigene Energien auf, die man für verschiedene Aktivitäten nutzen kann. So eignet sich der Montag zum Beispiel besonders zum Beginn einer homöopathischen Behandlung. Am Mittwoch lässt sich Petersilie erfolgreich säen. Und der Freitag ist der ideale Tag für die Nagelpflege – wer immer am Freitagabend seine Fingernägel schneidet, wird schnell den Erfolg spüren. Auch an welchem Wochentag man geboren wurde, hat Auswirkungen, die zu kennen sehr wertvoll sein kann...


share







 2021-04-20  36m
 
 

episode 25: Mit Fußreflexzonenmassage gesund bleiben


Das Tierkreiszeichen Fisch regiert die Füße. Das bedeutet: Was man nun den Füßen Gutes tut, wirkt doppelt wohltuend, die Füße sind aber auch empfindlicher, Belastungen wirken sich besonders ungünstig aus. Die Fußreflexzonenmassage entfaltet ihre Kraft zu dieser Zeit ganz besonders. Durch die Meridian-Verbindung der Füße mit dem ganzen Körper eignet sie sich auch als Diagnoseinstrument, um beeinträchtigte Organe frühzeitig zu finden...


share







 2021-04-13  32m
 
 

episode 24: Krampfadern vorbeugen im Home Office


Steht der Mond im Wassermann, stehen die Unterschenkel im Fokus. Die Thrombose-Gefahr ist dann zum Beispiel besonders hoch. Auch zu Wadenkrämpfen kommt es häufiger und die Krampfadern-Vorbeugung ist besonders wichtig. Ob langes Stehen oder langes Sitzen (zum Beispiel im Home Office) – an diesen Tagen ist es besonders wichtig, sich zu bewegen und öfter mal die Beine hoch zu lagern. Wichtiger Tipp: Die Operation von Krampfadern sollte bei abnehmendem Mond erfolgen und NICHT an Wassermann...


share







 2021-03-24  26m
 
 

episode 23: Über Knie und Knochen


Knie, Knochen, Haut und Gelenke stehen im Mittelpunkt, wenn der Mond sich im Steinbock befindet. Auch die Wirbelsäule profitiert zu dieser Zeit besonders von guter Behandlung und leidet mehr unter negativen Einflüssen. Bei Eingriffen in diesen Bereichen (planbare Operationen oder auch z.B. Tätowierungen) ist vor allem der zunehmende Mond zu vermeiden. So lässt sich auch die Narbenbildung minimieren...


share







 2021-03-09  29m