Wer glaubt, wird selig - Der Studio Omega-Podcast

Was bewegt die Menschen dazu, sich in der heutigen Zeit zu ihrem Glauben zu bekennen? Wie kann modern gelebter Glaube in der heutigen Zeit aussehen? Welche Angebote können die Religionen interessierten Menschen heute machen? Diese und viele weitere Fragen sind Thema bei den Gesprächen mit unseren Gästen in Studio Omega - Der Podcast.

https://studio-omega-der-podcast.simplecast.com

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 29m. Bisher sind 71 Folge(n) erschienen. .

Gesamtlänge aller Episoden: 1 day 9 hours 12 minutes

subscribe
share





episode 70: Folge 69: Der Bibelraucher Wilhelm Buntz im Gespräch


Als Jugendlicher stiehlt Wilhelm Buntz ein Auto und fährt einen Mann tot, ein zweiter landet im Rollstuhl. Gerichtssaal, Gefängnis und Bewährung bestimmen fortan seinen Lebensrhythmus. Bis zum Jahr 1983. In einer Einzelzelle in der JVA Bruchsal in Baden-Württemberg nimmt er eine Bibel zur Hand, reißt eine Seite heraus, liest sie und rollt sich damit eine Zigarette. So qualmt Buntz sich bis zum Neuen Testament...


share







   28m
 
 

episode 69: Folge 68: Von einem brennenden Christbaum und dem riskanten Spiel Gottes


Weihnachtsgedanken 2020 von Kardinal Christoph Schönborn, Bischof Michael Chalupka, Diakoniedirektorin Maria Katharina Moser, Caritaspräsident Michael Landau, Landessuperintendent Thomas Hennefeld, Superintendent Stefan Schröckenfuchs und Metropolit Arsenios.


share







   18m
 
 

episode 68: Folge 67: Die Kirche hat in der Pandemie keinen Sonderstatus


Kardinal Christoph Schönborn im großen Weihnachtsinterview über die Coronakrise, wichtige gesellschaftspolitische Fragen und seine persönliche Weihnachtsmeditation 2020.


share







   44m
 
 

episode 67: Folge 66: Wie war das damals mit Weihnachten wirklich, Herr Professor?


Der Grazer Bibelwissenschaftler Prof. Christoph Heil erläutert die historischen Wurzeln aber vor allem auch die theologische Bedeutung der biblischen Texte zur Geburt Jesu. - Eine spannende biblische Entdeckungsreise zum Ursprung von Weihnachten.


share







   54m
 
 

episode 66: Folge 65: Damit aus der Corona-Krise keine Armutskrise wird


Caritas-Präsident Michael Landau hat eine lange Liste mit Hausaufgaben, die es zu erledigen gilt, damit auch in Zukunft ein Leben ohne existenzielle Sorgen für möglichst viele Menschen in Österreich und darüber hinaus möglich sein wird. Landaus Weihnachtsbotschaft 2020 ist ermutigend und anspruchsvoll zugleich – denn es kommt auf jeden einzelnen an, wie wir die Corona-Krise meistern werden.


share







   58m
 
 

episode 66: Folge 65: Schöpfungsverantwortung, Klimaschutz und katholische Kirche


Warum ist es wichtig, dass sich die katholische Kirche mit Themen wie Schöpfungsverantwortung, Klimawandel und Umweltschutz befasst? Udo Seelhofer spricht darüber in dieser Folge mit Isolde Schönstein, Gründerin der ARGE Schöpfungsverantwortung. Dabei geht es auch um die Frage, warum die ARGE im Jahr 1989 gegründet wurde.


share







   27m
 
 

episode 65: Folge 64: Johanna Schwanberg über die Fragilität der Schöpfung


Das Dommuseum Wien zeigt in seiner neuen Ausstellung „Fragile Schöpfung“ die vielfältige Beziehung des Menschen zu seiner Umwelt. Im Gespräch mit Sandra Knopp und Udo Seelhofer erklärt Museumsdirektorin Johanna Schwanberg, warum das Thema gerade jetzt besonders treffend ist und warum die Kunst- und Kulturszene gerade jetzt Unterstützung braucht. Foto (c) eSeL.at - Lorenz Seidler


share







 2020-12-09  26m
 
 

episode 64: Folge 63: Advent 2020: "Heuer brauchen wir besonders widerstandsfähige Hoffnung ..."


Diakoniedirektorin Maria Katharina Moser in einem adventlichen Podcast über Hoffnung trotz schwierigen Coronazeiten, wichtige aktuelle gesellschaftspolitische Anliegen und ihren heurigen größten Weihnachtswunsch. Fotocredit: Simon Rainsborough


share







 2020-12-01  23m
 
 

episode 63: Folge 62: Hospiz in der Coronakrise


Wie läuft der Arbeitsalltag in einem Hospiz in Zeiten von Corona? Können Angehörige weiterhin die dortigen Gäste besuchen? Dürfen Ehrenamtliche weiterhin im Hospiz arbeiten? Über diese und andere Fragen hat Udo Seelhofer sich mit Andrea Schwarz, Bereichsleiterin im Caritas Socialis Hospiz Rennweg in Wien unterhalten. Zunächst geht es um die Frage, wie sich der Alltag im Hospiz für Personal, Gäste und Angehörige verändert hat.


share







 2020-11-30  15m
 
 

episode 62: Folge 61: Renata Schmidtkunz über die Frage, was fundierten Religionsjournalismus ausmacht


Seit sieben Jahren ist die Journalistin, Filmemacherin und evangelische Theologin Renata Schmidtkunz die Stimmer der Ö1-Sendung "Im Gespräch". Die Liste ihrer GesprächspartnerInnen ist lang und umfasste schon Persönlichkeiten wie den katholischen Theologen Johann Baptist Metz, den Ökonom Ewald Nowotny und die ehemalige Politikerin und Juristin Heide Schmidt. Im Interview mit Désirée Prammer erzählt Renata Schmidtkunz, wie ein tiefsinniger Austausch entstehen kann...


share







 2020-11-23  21m