Tag für Tag - Deutschlandfunk

Das Religionsmagazin richtet sich an alle, die an aktueller Berichterstattung und an Hintergrundinformationen über religiöse, ethische und andere weltanschaulich orientierte Zusammenhänge des Weltgeschehens interessiert sind. Da viele Nachrichten mit religiösen und allgemeinen ethischen Vorstellungen verbunden sind, werden diese Ereignisse durch unsere Fachredaktion aus dem Blickwinkel theologischer und religionswissenschaftlicher Kompetenz täglich beobachtet.

https://www.deutschlandfunk.de/tag-fuer-tag-100.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 7m. Bisher sind 3852 Folge(n) erschienen. .

Gesamtlänge aller Episoden: 22 days 22 hours 47 minutes

subscribe
share





Franziskus in Armenien - Papst spricht erneut von "Völkermord"


Der Papst war am Wochenende zu Besuch in Armenien. Franziskus hatte bereits vor einem Jahr die Türkei massiv verärgert, als er den massenhaften Mord an Armeniern im Osmanischen Reich als Völkermord bezeichnet hatte. Eine politische Reise eines Kirchenmannes - gerade auch vor dem Hintergrund, dass die Armenien-Resolution des Bundestags bis heute hohe Wellen schlägt.

Tilmann Kleinjung im Gespräch mit Andreas Main
www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag
Hören bis: 03.01...


share







 2016-06-27  7m
 
 

Religionsrecht - "Das Grundgesetz schafft das"


Das Kopftuch einer Lehrerin, das Kruzifix im Gerichtssaal, der Schwimmunterricht für muslimische Mädchen: An solchen Fragen entzünden sich Konflikte, auch im Alltag. Der Jurist Hans Markus Heimann erklärt in seinem neuen Buch "Deutschland als multireligiöser Staat", was Recht und Gesetz dazu sagen. Und warum sich die Politik gern um Entscheidungen herummogelt.

Hans Markus Heimann im Gespräch mit Christiane Florin
www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag
Hören bis: 31...


share







 2016-06-24  17m
 
 

Rekordeinnahmen aus der Kirchensteuer - "Diese Zahlen sind den Kirchen selbst peinlich"


Die beiden großen Kirchen in Deutschland verzeichnen Rekordeinnahmen bei der Kirchensteuer: Mehr als 11,4 Milliarden bekamen sie 2015 - und das trotz sinkender Mitgliederzahlen. Den Kirchen spielt hierbei vor allem die gute Konjunktur in die Hände.

Christiane Florin im Gespräch mit Susanne Fritz
www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag
Hören bis: 30.12.2016 08:48
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2016-06-23  10m
 
 

Zu wenige muslimische Krankenhausseelsorger


Autor: Wahnschaffe, Anja
Sendung: Tag für Tag
Hören bis: 30.12.2016 08:44


share







 2016-06-23  4m
 
 

Buddhismus - Feiner Sand, tiefer Sinn


Mandala-Malbücher für Erwachsene sind derzeit en vogue. Die immergleichen Muster sollen entspannend wirken. Was wie eine Mode aussieht, hat bei buddhistischen Mönchen eine lange Tradition. Das Völkerkundemuseum in Hamburg zeigt anhand von Sandmandalas Geschichte und Bedeutung der zarten Kunst

Von Mechthild Klein
www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag
Hören bis: 30.12.2016 08:36
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2016-06-23  7m
 
 

Orthodoxie - "Hallo, wir haben Gebet"


Derzeit tagt das panorthodoxe Konzil auf Kreta, allerdings ohne Beteiligung der antiochenischen Kirche. In Deutschland ist die Zahl der antiochenisch-orthodoxen Christen durch Flüchtlinge aus Syrien gestiegen. Die Gemeinden haben ein Problem, das die katholische und evangelische Kirche gern hätten: Sie wachsen. In Essen wurde sogar eine neue Gemeinde gegründet.

Von Hildegard Sühling
www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag
Hören bis: 29.12...


share







 2016-06-22  7m
 
 

Lutheraner - "Wer fliehen muss, verliert niemals seine Menschenrechte"


Der Lutherische Weltbund, eine weltweite Gemeinschaft von 145 lutherischen Kirchen mit mehr als 72 Millionen Mitgliedern, hat sich in Wittenberg getroffen. Zentrales Thema war die Flüchtlingspolitik.

Vom Christoph Richter
www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag
Hören bis: 29.12.2016 08:45
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2016-06-22  5m
 
 

Judentum - Und plötzlich ist alles anders


Jährlich verlassen Hunderte Charedim, also ultraorthodoxe Juden, in Israel ihre religiöse Welt. Bisher bestimmten strikte Regeln den Alltag von Eltern und Kindern: Internet und Fernsehen waren verboten, knappe Röcke und T-Shirts ebenso. Der Neuanfang stellt das Familienleben auf eine harte Probe - und die Ehe auch.

Von Lissy Kaufmann
www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag
Hören bis: 29.12.2016 08:36
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2016-06-22  8m
 
 

Kirchliches Vermögen - Heilige Scheine


Das Erzbistum München hat sein Vermögen offengelegt: Auf 6,3 Milliarden wird der Besitz beziffert. Keine andere Diözese in Deutschland ist reicher. Wie passt das zum Ideal einer armen Kirche, das Papst Franziskus verordnet hat? Und profitiert die Allgemeinheit davon?

Susanne Fritz im Gespräch mit Daniel Knopp
www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag
Hören bis: 28.12.2016 08:51
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2016-06-21  7m
 
 

Atheismus - Der Feind fehlt


In Italien ist die katholische Kirche noch immer einflussreich, aber die Zahl der Gläubigen geht zurück. Die organisierten und politisch aktiven Atheisten werden allerdings ebenfalls weniger. Radikale Kirchenfeindlichkeit kommt nicht mehr gut an, mancher atheistische Kirchenkritiker ist zum Papstfan geworden. Es bilden sich überraschende Allianzen.

Von Thomas Migge
www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag
Hören bis: 28.12...


share







 2016-06-21  7m