WohnDICH - Lebensraum-Gestaltung mit allen Sinnen - Regine Rauin

Während Ihrer langjährigen Beratungstätigkeit im Rahmen ihrer Marke WohnDich ist Regine Rauin bewusst geworden, dass die, leider seit langem vernachlässigte, Wohnpsychologie den entscheidenden Faktor zur Erreichung Ihrer Wohnzufriedenheit darstellt. Wohnpsychologie, ein Teilgebiet der Architekturpsychologie, beschäftigt sich mit der Wirkung der Wohnumwelt auf Menschen. Sie entstand mit dem Zusammenschluss von Experten in Forschungsgemeinschaften bereits seit ca. 1969, ist aber leider wieder in Vergessenheit geraten. Ganz egal, ob Jung, Alt, Single, Familie, Mann oder Frau, im Kern geht es immer um die Suche nach der Wohnzufriedenheit, dem Gefühl, wirklich “nach Hause” zu kommen und dort “einfach Mensch” zu sein. Wichtige Basis auf dem Weg zu dem Wohnen seiner Selbst ist die Bedürfnisanalyse. Wer bin ich? Was ist mir wichtig? Wie möchte ich leben? Welcher Farbtyp bin ich? Was sind meine ursprünglichsten Wohnbedürfnisse? Das “Wohn-Dich-Konzept” von Regine Rauin ist durch ausgiebiges Literaturstudium, Beobachten und Staunen über viele Jahre entwickelt worden...

https://www.wohndich.de/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 22m. Bisher sind 109 Folge(n) erschienen. Jede Woche gibt es eine neue Folge dieses Podcasts
subscribe
share





episode 108: WohnDich mit Ziegen... und die Parallelen zur Arbeitswelt


Erst kam "das Schaf" und mit ihm mein erstes Buch "Wie wär's mal mit nem Schaf? - Überraschende Impulse zum Klimawandel im Büro"... dann kam durch den Ausbruch der Corona-Krise meine Arbeit als Produktionshelferin bei Qiagen... und das hat nicht...


share







   36m
 
 

episode 107: Was bedeutet "WohnDich mit allen Sinnen" eigentlich?


Im "Podcast 79 - Ich sehe was, was Du nicht siehst" habe ich es schon angedeutet: ich arbeite mit mehr Sinnen als mit denen, die Du wahrscheinlich als erstes im Sinn hast: Sehen - Hören - Riechen - Fühlen In dieser Podcastfolge erkläre ich Dir ein...


share







   12m
 
 

episode 106: Too much to loose - (noch) zu viel zu verlieren


Aufgesprochen am 06.06.2020: "Warum tue ich mir das an?" - habe ich mich in der Nachtschicht gefragt, als ich bei lauter Rockmusik ca. tausend Aufkleber auf Röhrchen geklebt und dabei von meiner "alten dunklen Kneipe mit Null Abstand" geträumt habe....


share







   17m
 
 

episode 105: ICH bestimme meinen Abstand


Aufgesprochen am 04.06.2020: Angeregt durch Gespräche auf der Arbeit ist mir schmerzlich bewusst geworden, wie sehr sich mein Inneres inzwischen aufbäumt und sich gegen das nicht Aufhören wollende "Abstand halten" und "Maske tragen" wehrt. Will ich...


share







   21m
 
 

episode 104: Bewegende Momente... und wie Unsicherheit Deine Umwelt vergiftet Teil 2


Viele Tage in der Woche verbringe ich damit, giftige und hochgiftige Chemikalien abzufüllen, mit deren Hilfe Coronatests ausgewertet werden können. Ist Dir bewusst, wie viel Chemie durch diese immens hohe Anzahl von Tests in irgendeiner Form in...


share







 2020-07-09  29m
 
 

episode 103: Bewegende Momente... und wie Unsicherheit Deine Umwelt vergiftet Teil 1


Viele Tage in der Woche verbringe ich damit, giftige und hochgiftige Chemikalien abzufüllen, mit deren Hilfe Coronatests ausgewertet werden können. Ist Dir bewusst, wie viel Chemie durch diese immens hohe Anzahl von Tests in irgendeiner Form in...


share







 2020-07-02  27m
 
 

episode 102: Es ist vorbei wenn Du beschließt, dass es vorbei ist


Wartest Du auch darauf, dass "es endlich vorbei ist?" oder dass "Du endlich den Mann fürs Leben findest"? In diesem Podcast gebe ich Dir Anregungen und Denkanstöße, damit Du wieder Herr oder Herrin Deines eigenen Lebens wirst.


share







 2020-06-25  12m
 
 

episode 101: Aus dem Rhythmus gebracht


Erinnerst Du Dich noch an die Zeit, als Deutsche räumlich getrennt waren? Für mich ein gutes Beispiel dafür, wie unterschiedlich sich Gruppen, die getrennt werden, einzeln weiterentwickeln. Ich zeige Dir auf, wie sehr das momentane "Abstand...


share







 2020-06-18  40m
 
 

episode 100: Ständige Kontrolle versus Loslassen im Vertrauen


Die Kontrolle von außen nimmt stetig zu... was macht das mit Dir? Spürst Du die Anspannung, die das mit sich zieht? In wieweit bist Du selbst ein Kontrolleur? Gedankenspiele und die Erkenntnis, dass Kontrollieren enorm anstrengend ist (für beide...


share







 2020-06-11  15m
 
 

episode 99: Trapped - Gefangen


Vielleicht geht es Dir ja ähnlich: Dein Leben ist komplett durcheinander geraten, Dein Inneres rebelliert. Gedanken nach einer langen Nachtschicht über mein eigenes Außen, das mir mein Inneres spiegelt: Chaos, Überfüllung, Müdigkeit und noch...


share







 2020-06-04  32m