PharmaNavi Podcast - Der Podcast über Pharmazie und das Studium

Das Pharmaziestudium! Ein Potpourri aus Freud und Leid, aus Frustration und Liebe. Ein Inkubator für Freundschaften geschmiert mit Ethanol (96% oder weniger) und ein wenig Schwefelsäure. Ein Liebhaber für romantische Nächte mit Skripten und kiloschweren Wälzern. Zeit, darüber zu reden! Stefan und Joshua von PharmaNavi podcasten über alles, was das Pharmaziestudium ausmacht und umgibt, interviewen schonungslos und schauen über den Tellerrand hinweg.

https://www.pharmanavi.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 30m. Bisher sind 50 Folge(n) erschienen. Dies ist ein zweiwöchentlich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 1 day 3 hours 3 minutes

subscribe
share





#50 Das erste Staatsexamen


Nach vier Semestern wartet der ganz große Brocken: 360 Multiple Choice Fragen an vier Tagen, der große Rundumschlag zum Abschluss des Grundstudiums.

Wie läuft das erste "Stex" genau ab, was erwartet einen und wie bereitet man sich gut darauf vor? Stefan hat sich Hilfe von Jan geholt, der das erste Stex gerade hinter sich gebracht hat um diese Fragen zu klären.


share







 2021-01-28  1h0m
 
 
share







 2020-12-30  45m
 
 

#48 Labor und Sonnenschein


Der Himmel ist grau, das Labor ist im vollen Gange und wo wenn nicht bei uns sollte es eine Portion Sonnenschein für die grauen Tage geben? Josh und Stefan philosophieren über das Labor, die erste Zeit mit und ohne Ionen-Lotterie und was man besser nicht über der Bunsenbrennerflamme erhitzt.


share







 2020-12-01  24m
 
 

#47 Thema Sucht: Interview mit dem Typ vom Viertel_Kollektiv


Der Typ hat, wie er sagt, ein ordentliches Problem an der Hand: Er ist abhängig von Speed und Cannabis. 

Im Studium bleibt der Begriff "Sucht" häufig sehr abstrakt und in der Apotheke bekommt man nur einen kleinen Ausschnitt des Problems mit...


share







 2020-10-07  25m
 
 

#46 Pharmazie?!


Die Zulassungsbescheide gehen raus und tausende junge Menschen fragen sich: Pharmazie?! Ist das wirklich das richtige für mich? Was kommt da auf mich zu? Muss ich besonders gut in Chemie gewesen sein? Latein gehabt haben? Und was brauche ich wirklich, um die fünf Jahre zu überstehen?

Josh und Stefan berichten, worauf es zum Start ankommt, wie es wirklich ist, im Labor zu stehen und wie die ersten Wochen so ablaufen.


share







 2020-08-27  41m
 
 

#45 The Wolf Of Wall Street - ein pharmazeutischer Blick


Was im hochgepriesenen Film "The Wolf Of Wall Street" abgeht, kann man als Pharmazeut vielleicht als Neurotransmitter-Titration bezeichnen. Der Hauptprotagonist listet zahlreiche Substanzen auf, darunter die "Ludes", die uns jüngeren anstrebenden Pharmas wohl kaum unterkommen. Was wandert da eigentlich genau in diverse Körperöffnungen, was sind diese Ludes und wie sehen Pharmakologie und Chemie dahinter aus? Eine kleine Analyse mit Josh und Stefan.


share







 2020-07-10  35m
 
 

#44 BPhD Interview: Tagung, Corona, Apothekenhelfen


Mitten in der Coronakrise hält der BPhD eine Tagung - natürlich online - und strukturiert seinen ganzen Vorstand um. Wie arbeitet der BPhD in Zukunft, was macht das studentische Leben generell und alles über das Projekt #ApothekenHelfen, mit dem Studierende an Apotheken vermittelt werden, die in diesen Zeiten Hilfe brauchen.


share







 2020-06-08  35m
 
 

#43 Studieren von zuhause


Alles bleibt zuhause und trotzdem fängt das Studium an! Josh und Stefan teilen ihre besten Tipps, um trotzdem motiviert zu bleiben und was ihr eigentlich für Vorteile habt.


share







 2020-04-16  34m
 
 

#42 PharmaNavi App Update


(Appdate?)
Lange nichts gehört und das in diesen schwierigen Zeiten! Josh und Stefan sind im Homeoffice und bequatschen, was es mit dieser PharmaNavi App eigentlich so auf sich hat, welche Features neu sind (Lehrbücher!) und was demnächst noch so kommt. 


share







 2020-04-09  24m
 
 

#41 Mental Health im Studium: Besuch bei der Psychotherapeutischen Beratungsstelle der Uni Mainz


Die letzten Wintermonate bedeuten für Pharmaziestudierende vor allem eins: Stress. Klausuren und Laborabschluss, Stex und Famulatur - man kommt kaum zur Ruhe. Das schlägt natürlich aufs Gemüt.

Doch Universitäten haben eine Stelle, an die man sich wenden kann. Eine solche hat Stefan besucht: Die Psychotherapeutische Beratungsstelle der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz, kurz PBS...


share







 2020-03-12  23m