re:publica 19 - Arts & Culture

Digitale Technologien verändern unsere Alltagskultur auf vielfältige Weise. Wir leben mitten im postdigitalen Zeitalter. Das Netz ist allgegenwärtig, auch und gerade in Kunst und Kultur.

https://19.re-publica.com/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 48m. Bisher sind 45 Folge(n) erschienen.
subscribe
share



 

episode 34: Closing Ceremony - see you next year


Good-bye and see you at re:publica 2020!


share





 2019-05-08  48m
 
 

episode 37: GRM Brainfuck


Die perfekte Überwachungsdiktatur findet in wenigen Jahren statt. Vielleicht hat sie aber auch schon begonnen. Jeden Tag wird ein anderes westliches Land autokratisch. Algorithmen ersetzen Menschen, Menschen ersetzen einander. Das  ist keine Dystopie: Es ist die Welt in der wir leben. Werden. Es wird nicht schlimm. Es wird nur - anders. Willkommen in der Welt von GRM- Brainfuck


share





 2019-05-08  55m
 
 

episode 45: Digital inclusion - Virtual Tour through Van Abbemuseum Eindhoven


How can we physically overcome the boundaries of the museum? Can blind people show you the way in the building? How can the collection bring people together in 500+ carehomes?


share





 2019-05-08  44m
 
 

episode 3: Raus aus dem Museum!


Wir leben in einer Welt der Daten: Spät, aber zunehmend entschlossen sind die Gedächtnisinstitutionen auf dem Zug aufgesprungen und digitalisieren kulturelle und historische Metadaten und ganze Sammlungen. Immer mehr Galerien, Bibliotheken, Archive und Museen publizieren diese Daten unter offenen Lizenzen. Das aber reicht nicht: Die Daten bleiben weitgehend ungenutzt und von der Öffentlichkeit unbemerkt. Das Rezept für digitalhistorische Nachhaltigkeit: Raus aus dem Museum! Hack! Gamificate!


share





 2019-05-08  29m
 
 

episode 18: Generation Update


"What is a web year now, about three months? [...] We will be able to live for three or four hundred Web years, which will be very exciting" T. Berners-Lee, 1996 "I'm sorry I am no longer updating this website. There is very little time for me to update this site. I still love the Backstreet Boys very much, I'm still a fan." user blackandblue, 2001


share





 2019-05-08  25m
 
 

episode 38: Museum digital - auf dem Weg in eine strahlende Zukunft?


Der Wille zum digitalen Wandel an Museen ist seit Jahren deutlich, aber ihn zu bewältigen, bleibt eine Herausforderung. Wie in anderen gesellschaftlichen Bereichen ist es oftmals ein zwiespältig erlebter Prozess. Frei nach Goethe: Halb zog sie ihn, halb sank er hin. Wie positionieren sich Museen zwischen Innovationsbegeisterung und Technikskepsis? Greift die Parole des digitalen Wandels für Museen nicht zu kurz und übertönt die Notwendigkeit eines viel umfassenderen Umdenkens?


share





 2019-05-08  1h1m
 
 

episode 39: Nicht in Stein gemeißelt - Museen im digitalen Wandel


Wie können Museen – eingekeilt zwischen knappen Ressourcen und hohen Erwartungen – in der schnellen Taktung digitaler Innovation bestehen und den veränderten Rezeptions- und Kommunikationsweisen ihres Publikums gerecht werden? Das Projekt museum4punkt0 versucht hierzu Antworten zu geben. Es nutzt VR, AR und aktuelle Webtechnologien um Besucher*innen neue Arten des Lernens, Partizipierens und Erlebens zu ermöglichen – und fragt: Wie werden Museen künftig zu Keimzellen für Innovation?


share





 2019-05-08  29m
 
 

episode 4: Twitterlesung


Passend zum Motto "too long, didn't read" lesen Tina Pickhardt, Sue Reindke, Michael Seemann, Dirk Baranek, Björn Grau und einige bisher geheime "Influencer" wieder Tweets vor. Geeignet für alle, die zu faul zum Selbstlesen sind oder in einer großen Gruppe nachdenken, lachen und weinen wollen; hier ist für alle was dabei.


share





 2019-05-07  56m
 
 

episode 1: FLEX


The lights go down. A spotlight cuts through the darkness, catching dust and leaving a perfect white circle of the stage. Steps are heard. Then he appears, Tyler X, the FLEX leader, FLEXPRENEUR, the owner of the word. Silence. The camera zooms in on his face which appears on the massive screen and then he speaks. One word. The word: FLEX! The hall explodes into a ball of light, moving images, song and hysterical joy. “ARE YOU READY TO FLEX?” Tyler screams. They freak out and he begins.


share





 2019-05-07  1h3m
 
 

episode 11: Gitarren statt Knarren - Wir holen uns den Protestsong zurück


Whatever happened to the Protestsong? War in den 70ern sogar Schlager noch subversiv und aufgeladen, so scheint Popmusik in diesem Jahrzehnt so unpolitisch wie nie zu sein. Die Frage dieser Session lautet deshalb: Wie holen wir uns den Protestsong zurück? Wie wird laut sein wieder sexy? Und wann, verdammt nochmal, bekommen wir endlich wieder ein geiles Gitarrensolo?


share





 2019-05-07  1h12m