Wiener Bezirksblatt

Nachrichten und mehr aus den 23 Wiener Bezirken und ihren Grätzeln. Tipps für die Freizeit und tolle Gewinnspiele.

https://wienerbezirksblatt.at

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 0m. Bisher sind 1069 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint alle 0 Tage
subscribe
share



Wieden: Tour durchs Zentrum


Über 170.000 Selbstständige in Wien haben seit 1. Jänner eine neue Versicherung. Die Sozialversicherung der Selbstständigen (kurz SVS) entstand aus der Fusion der SVA und der Sozialversicherungsanstalt der Bauern. Gemeinsam mit der Umstrukturierung in der Organisation wurde auch das Gebäude in der Wiedner Hauptstraße auf den neuesten Stand gebracht. Sowohl Verwaltungstrakt als auch Kundencenter wurden … Der Beitrag Wieden: Tour durchs Zentrum erschien zuerst auf wienerbezirksblatt.


share





   n/a
 
 

Leopoldstadt: Hotel mit Preisen überhäuft


Gleich drei Preise hat ein Leopoldstädter Hotel im vergan­genen Jahr abgeräumt. „Das Capri“ auf der Praterstraße erhielt Ende 2019 das Qualitätssiegel „Top-Lehrbetrieb“ für herausragende Leistungen bei der Ausbildung von Lehr­lingen verliehen...


share





   n/a
 
 

Währing: Gersthofer Platzl: ­Experten planen um!


Das Gersthofer Platzl bleibt Hauptthema in Währing. Wie berich­tet wurde dem Konzept der Grünen von der Mehrheit der Bezirksvertretung (SPÖ, ÖVP und FPÖ) die Gefolgschaft versagt. Es hatte zum Teil heftige Kritik von Anrainern und Poli­tikern gegeben. Jetzt hat sich die SPÖ Währing vorgenommen, mit Experten an besseren Lösun­gen zu arbeiten. „Die Bushaltestelle des 10A … Der Beitrag Währing: Gersthofer Platzl: ­Experten planen um! erschien zuerst auf wienerbezirksblatt.


share





   n/a
 
 

Innere Stadt: Musik und Öl auf der Leinwand


Den aus Russland stammenden Maler Sergej Popolsin hat ein bewegtes Leben nach Wien geführt. Am 23. Februar um 11 Uhr feiert der Film „Musik, Leinwand, Öl …“ im Stadtkino im Künstlerhaus (Akademiestraße 13, 1. Bezirk) Premiere. Gefilmt von Rosmarie Spitzer und mit der Musik von ­Jewgenij Maslobojew zeigt das Werk Einblicke in das Schaffen des blinden … Der Beitrag Innere Stadt: Musik und Öl auf der Leinwand erschien zuerst auf wienerbezirksblatt.


share





   n/a
 
 

Hietzing: Blick über die Stadt


Das Parkhotel Schönbrunn (Hietzing) erstrahlt nun in neuem Glanz. Das ganze vergangene Jahr über wurden die 124 Zimmer renoviert und ausgebaut. Höhepunkt sind die beiden neuen Kaisersuiten mit je 130 Quadratmeter Wohnfläche und 40-Quadratmeter-Dachterrasse – Preis ab 700 Euro pro Nacht. 
Die Verkehrsbüro Group, zu der das Parkhotel gehört, hat gleich nebenan bereits das nächste … Der Beitrag Hietzing: Blick über die Stadt erschien zuerst auf wienerbezirksblatt.


share





   n/a
 
 

Döbling: Eine Zeitreise des guten Geschmacks


Stille Momente, in denen der dynamische Alltag „vor der Türe bleiben“ soll, kann man im Café-Pavillon „Salettl!Salettl!“ in der Hart­äckerstraße 80 in Döbling ­genießen. Die Bezeichnung entstammt dem ­italie­nischen Wort „saletta“ – „kleiner Saal“. Das ehrwürdige ­Ensemble wurde einst von einem Schüler Otto Wagners, Architekt Friedrich Pindt, im Jahre 1932 geplant...


share





   n/a
 
 

Mariahilf: Musical aus der Schmähfabrik


Premiere für das neue Wiener Rock-Musical der Schmäh­fabrik! Das Stück „Ka Göhd“ feiert am 28. Februar (19.30 Uhr) seine Erstaufführung im Haus der Begegnung Mariahilf (Königsegggasse 10). Es geht um ein „Hotel ohne Gäste, an einem gottverlassenen Ort. Manche sind hier gestrandet, andere waren einfach schon 
immer dort. Alle haben ihre Geschichte, ihre Träume, ihr Geheimnis“, … Der Beitrag Mariahilf: Musical aus der Schmähfabrik erschien zuerst auf wienerbezirksblatt.


share





   n/a
 
 

Brigittenau: Aus dem Gleichgewicht geraten


Die Länder des Balkan stellt der Aktionsradius Augarten (20.) im März in den Mittelpunkt. Am 3. März um 19.30 Uhr befasst sich die Ausstellung „Made in Albania“ der Künstlerin Elsa Martini mit Albanien vor und nach dem Fall des Eisernen Vorhangs. Musikalische ­Begleitung: Die Pianistin Enxhi Rroji.
Am 10. März um 19.30 Uhr geht es im … Der Beitrag Brigittenau: Aus dem Gleichgewicht geraten erschien zuerst auf wienerbezirksblatt.


share





   n/a
 
 

Hernals: U5 bis Vorortelinie!


Sehr erfreut zeigt sich die Hernalser Bezirksvorsteherin Ilse ­Pfeffer über die grundsätzliche Bereitschaft der zuständigen Stadträtin Ulli Sima, die neue U5 bis zur S45 nach Hernals auszubauen. In der Bezirks­vertretung gibt es dazu schon seit längerem den einhelligen Wunsch über alle Fraktionen hinweg. Die türkise Linie wird ab 2025 als erste vollautomatische U-Bahn unterwegs sein … Der Beitrag Hernals: U5 bis Vorortelinie! erschien zuerst auf wienerbezirksblatt.


share





   n/a
 
 

Ottakring begrüßt Tausch


„Der gewissenhafte Umgang mit Energie ist heute wichtiger denn je!“ – klare Worte von Ottakring-Vorsteher Franz Prokop zur aktuellen Klimadebatte. Und er ­begrüßt den laufenden Austausch von alten Ferrari-Stromzählern durch moderne Smart-Meter. Im März werden weitere 2.300 Digital-Stromzähler neu installiert, bislang wurden im 16. Bezirk 10.000 Haushalte umgerüstet...


share





   n/a