100 Sekunden Leben | Inforadio

"100 Sekunden Leben" - das sind 100 Sekunden über die Gipfel, Täler und Abgründe aus dem Alltag unserer Kolumnistinnen und Kolumnisten. Doris Anselm, Olga Grjasnowa, Thomas Hollmann und Felicia Mutterer betrachten mit einem schrägen Seitenblick Phänomene aus ihrem analogen und virtuellen Leben. Mal bissig, mal begeistert, mal amüsant oder melancholisch. Aber immer ganz persönlich. 

https://www.inforadio.de/podcast/feeds/100_sekunden_leben/100_sekunden_leben.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 2m. Bisher sind 140 Folge(n) erschienen. Dies ist ein täglich erscheinender Podcast
subscribe
share



 

recommended podcasts


Tote Hose auf dem Friedhof


Diese Meldung passt so gar nicht zu Allerheiligen und Allerseelen: Friedhöfe haben keine Zukunft. Das hat die Deutsche Presse Agentur am Donnerstag gemeldet, unter Verweis auf den Bundesverband Deutscher Bestatter. Das klassische Familiengrab ist demnach ein Auslaufmodell. Unser Kolumnist Thomas Hollmann trägt Trauer.


share





   1m
 
 

Mädchen in die Knabenchöre!


In Deutschland wird derzeit darüber gestritten, ob Mädchen grundsätzlich das Recht eingeräumt werden muss, in Knabenchören zu singen. In Berlin ist eine Mutter vor Gericht damit gescheitert, ihre Tochter in den Knabenchor einzuklagen. Der Leipziger Thomanerchor hatte zumindest ein Vorsingen gestattet. Und der Leiter der Regensburger Domspatzen schließt Mädchen jedenfalls nicht grundsätzlich aus, sagt unser Inforadio-Kolumnist Christopher Kloeble.


share





   1m
 
 

Hinschippern zum Eisbären auf der Scholle


Warum sind die Leute so, wie sie sind? Das fragt sich unsere Kolumnistin Doris Anselm quasi beruflich. Zur Generation der heute jungen Erwachsenen hat sie da jetzt eine neue Idee. Eisbären spielen eine Rolle, und das "Nuscheln der Vergeblichkeit".


share





   1m
 
 

Edding geht unter die Haut


Wer seine Umzugskisten beschriftet oder sich unerlaubter Weise auf dem Sitzpolster der U-Bahn verewigt, der greift in aller Regel zu einem Edding-Stift. Der dicke Filzer springt gleich ins Auge und ist vor allem nicht abwaschbar. Und jetzt geht Edding auch noch unter die Haut. Das Unternehmen plant, ins Tätowier-Geschäft einzusteigen. Eine überfällige Entscheidung, sagt unser Kolumnist Thomas Hollmann.


share





   1m
 
 

Genervt vom Erziehungsratgeber


Mit einem Erziehungsratgeber wollte sich Inforadio-Kolumnistin Olga Grjasnowa Tipps holen. Am Ende war sie so genervt, dass sie es gegen eine Wand geschmissen hat. Denn gelernt hat sie durch den Erziehungsratgeber vor allem, dass Erziehung doch nicht alles ist.


share





   2m
 
 

Justiz im Konjunktiv


Berlin ist bekanntlich keine sehr saubere Stadt. Man kann auch sagen: Berlin ist ziemlich zugemüllt. Aber das soll jetzt anders werden: Der Senat hat in dieser Woche einen neuen Bußgeldkatalog verabschiedet. Wegwerfen wird jetzt richtig teuer. Unser Kolumnist Thomas Hollmann bezweifelt allerdings, dass die Maßnahmen greifen.


share





   1m
 
 

Ein Plädoyer für mehr faire Pornos


Diese Woche ist Berlin wieder angesagte Sex-Hauptstadt. Das Pornfimfestival Berlin beginnt. Zu sehen sind bis Sonntag (27.10) rund 100 Sex-Filme und Pornos, es gibt Diskussionsrunden und Vorträge. Es ist das einzige Festival dieser Art in Deutschland. Hier laufen ausgewählte Filme - die eines eint: der gleichberechtigte und normfreie Blick auf Geschlechter in Bezug auf Sexualität. Unsere Kolumnistin Felicia Mutterer hat sich ihre Eintrittskarte schon besorgt.


share





   1m
 
 

Ode an einen verkalkten Superhelden


In jedem Wasserhahn sitzt ein Superheld – sagt Inforadio-Kolumnistin Doris Anselm. Zeit für ein Dankeschön an dieses heldenhafte kleine Bauteil. Und vielleicht auch an all die anderen, vermeintlich nebensächlichen Dinge, die man erst bemerkt, wenn sie kaputtgehen.


share





   1m
 
 

Koks frei Haus: Berlin nun endgültig die Stadt der Dienstleistungen


Berliner lassen sich ihre Drogen immer häufiger an die Haustür liefern. Sogenannte Kokain-Taxis sind in der Stadt regelmäßig unterwegs. Das hat eine Recherche von rbb24 zu Tage gefördert. Statt Pizza gibt es jetzt auch Koks frei Haus. Unser Kolumnist Thomas Hollmann erstaunt diese neue Mobilität der Drogenhändler.


share





   1m
 
 

Hotelpsychologie für Anfänger


In ihrer heutigen Kolumne erzählt Olga Grjasnowa von löchrigen Böden in Brüssel, Schlauchbädern in Sachsen und palastartigen Suiten in Zürich. Vor allem aber auch darüber, welche Auswirkungen hässliche oder bezaubernde Hotelzimmer auf die Psyche haben können.


share





   2m