100 Sekunden Leben | Inforadio

Doris Anselm, Olga Grjasnowa, Thomas Hollmann, Christopher Kloeble und Martin Schneider betrachten mit einem schrägen Seitenblick Phänomene aus ihrem analogen und virtuellen Leben.

https://www.inforadio.de/podcast/feeds/100_sekunden_leben/100_sekunden_leben.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1m. Bisher sind 312 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint täglich
subscribe
share





recommended podcasts


Warten auf die Flugerstattung


Viele Reisende müssen bereits seit Monaten auf die Flugkosten-Erstattung der Lufthansa warten. Stornieren konnte Inforadio-Kolumnist Christopher Kloeble seine Flugreise, der Erstattungsbetrag lässt aber noch immer auf sich warten. Da helfen nur noch Frust und gerechter Zorn.


share







   2m
 
 

Digitale Tupperdosen: Die Datenlast der Smartphones


Das Handy zu verlieren ist für Viele eine Albtraumvorstellung. Kolumnistin Doris Anselm hat zwar nicht das ganze Gerät eingebüßt, aber jede Menge Daten, Chats und Erinnerungen. Jetzt staunt sie über die Auswirkungen – denn die sind nicht alle schlecht.


share







   1m
 
 

Unmaskiert durch Tschechien


Unser Kolumnist Thomas Hollmann ist die vergangenen Tage durch Tschechien geradelt und hat dabei fast vergessen, dass es Corona gibt. Auch Angst vor wiederkehrenden All-inclusive-Urlaubern muss man hier kaum haben.


share







   1m
 
 

Musik - die undurchdringliche Wand


Kann wirklich jeder Mensch Musik machen - irgendwie? Unsere Kolumnistin Olga Grjasnowa hat es nie geschafft, ein Instrument zu lernen. Und auch mit Singen und Tanzen tut sie sich sehr schwer.


share







   1m
 
 

Süchtig nach... der Wetter-App


Der Sommer 2020 macht es einem nicht gerade leicht: Sonne, Regen, Sonne, Gewitter, Sturmböen, Sonne. Gern alles innerhalb weniger Stunden. Das hat für Inforadio-Kolumnistin Doris Anselm bereits jetzt fatale Folgen: Sie ist neuerdings süchtig nach Wettervorhersagen.


share







   1m
 
 

Augen auf bei der Berufswahl


Durch Corona sind viel weniger Menschen in Deutschland mit der Bahn gefahren - so ging es diese Woche durch die Nachrichten. Zu denen, die trotz Pandemie eingestiegen sind, gehört unser 100-Sekunden-Leben-Kolumnist Martin Schneider. Und er wurde belohnt: mit ganz neuen Erkenntnissen über berufliche Erfüllung.


share







   1m
 
 

Hauptsache Regelunterricht - egal ob mit oder ohne Corona


Schule ohne Maske, Schule ohne Abstand: Berlin und Brandenburg wollen die Schulen nach den Sommerferien im "Regelbetrieb" öffnen. Dabei hat das Robert-Koch-Institut gerade erst "große Sorge" geäußert. Kolumnistin Doris Anselm hat ein paar Vorschläge zur Versöhnung.


share







   1m
 
 

Leroy, Toni, Manuel und du?


Eigentlich wäre die Fußballeuropameisterschaft 2020 schon seit gut zwei Wochen vorbei. Obwohl die EM wegen der Corona-Pandemie ausfallen musste, werden jetzt aber die Fanartikel verhökert. Das lässt unseren Kolumnisten Thomas Hollmann noch einmal von der großen Karriere träumen.


share







   2m
 
 

Die gute Seite der Pandemie


Bei all dem Leid hat die Pandemie auch gute Seiten - findet unsere Kolumnistin Olga Grjasnowa und hofft inständig, dass uns einige dieser neuen Tugenden auch noch lange erhalten bleiben.


share







   1m
 
 

Homeoffice, sweet homeoffice


Laut einer Studie der DAK wollen drei Viertel der Befragten auch nach Corona weiterhin im Homeoffice bleiben. Thomas Hollmann gibt allerdings zu bedenken, dass man am häuslichen Schreibtisch leicht in Vergessenheit geraten kann.


share







   1m