Das Broletariat

Leleledies and Gentleman. Die Welt kippt aus den Latschen und wir drei Bois, Rob Hackemesser, Tob Meißner und Philipp "Dö" Döring, haben nichts besseres zu tun, als den 1.986.987sten Podcast voll prosaischem Dünpfiff und übersteigertem Mitteilungsbedürfnis zu launchen? Ja! Ein Podcast wie das wendlersche Gliedbildchen. Sanft abstoßend, straffe Profilneurose, dennoch überraschend stattliche Potenz und irgendwie liebenswert. Begleitet drei Ost-Jungs durch ihre Litanei an Halbwahrheiten, Dorfjugendanekdoten, flachen Witzchen und slomkaischen Analysen des Weltgeschehens.

https://anchor.fm/dasbroletariat

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h12m. Bisher sind 45 Folge(n) erschienen. Jede Woche gibt es eine neue Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 2 days 6 hours 11 minutes

subscribe
share





episode 1: Snooze Dogg


Ja, wir wissen, dass Ihr gelitten habt. Aber hört Ihr das Rascheln der Stanniol-Streifen? Die drei windigen Dealer aus Karinritterland haben Euch etwas mitgebracht. Euer warten auf den nächsten Schuss reinster Akustik-Opiate hat ein Ende; Deutschlands überflüssigster Podcast der Welt is back. Nichtmal der Reichstag ist so schnell erstürmt, wie wir den ersten flotten Talk in Eurem Gehörgebälk platzieren...


share







 2020-09-11  1h15m
 
 

episode 23: Marken lecken mit Portoralf


Angela Merkel packt gerade die Karo-Hemden und die Zip-Hosen für den alljährlichen Wanderurlaub mit Joachim in den Koffer und auch wir hauen in den Sack. Zumindest kurz. Sicher werdet Ihr jetzt schimpfen wie die ukrainischen Lokomotivführer ob des bevorstehenden Turkeys, aber vor allem in Berlin weiß man seit den frühen 70ern: ein kleiner Entzug erhöht die Vorfreude auf den nächsten Schuss...


share







 2020-07-31  1h41m
 
 

episode 22: Acht Zäpfchen für ein Halleluja


Schon der große Sepp Herberger sagte 1954: "Dö ist rund und ein guter Podcast dauert 90 Minuten", oder so ähnlich. Recht hat er und deshalb gehen wir in Episode 22, der vorletzten vor der Sommerpause, nochmal in die akustische Extra-Time. Es erwartet Euch nicht weniger als eine Benjamin-Blümchen-Torte á la Broletariat. Bunt, süß, fettig, von allem was dabei und wahnsinnig überflüssig. Ihr habt zum Beispiel beim "Hänsel und Rätsel" heftiger abgeliefert als der emsigste Hermes-Bote...


share







 2020-07-24  1h31m
 
 

episode 21: Happy-End im Blaulichtviertel


Es ist 2004. Ein völlig orientierungsloser, junger Mann irrt umher. Er ist vollkommen lost und verzweifelt. Mit dem Leben abgeschlossen habend, stammelt er schwer verständliche Satzfragmente wie "Senkkopf Universalschraube PZ-Antrieb Ø 2,5 mm x 12 mm verzinkt" oder "Spreizdübel Typ - SD 8 mm x 40 mm Nylon". Eine Träne rinnt ihm über die Wange...


share







 2020-07-17  1h0m
 
 

episode 20: Grüße aus EDGElenburg-Vorpommern - Die Urlaubsfolge


Stellt Euch einen idyllischen, goldenen Sonnenuntergang nahe der Ostsee vor. Ein großes Weizenfeld, saftige Wiesen, grüne Wälder. Es reiten zwei Stuten vorbei... auf ihren Pferden. Und in dieser malerischen Szenerie plötzlich: Ein Auto mit beschlagenen Scheiben. Eigentlich gibt es nur zwei Erklärungen dafür, wenn zwei Jungs spät Abends in einem Auto auf einem Feldweg stehen. Entweder sie kiffen oder sie knutschen. Doch dieses Mal ist etwas anderes der Fall...


share







 2020-07-10  1h14m
 
 

episode 19: Kippen in der Zuckertüte


Ein tiefer Zug Broletariats-Zauber auf Lunge. Was gibt es besseres zum Wochenende, als ein paar AnekDÖtchen und Alltagsweisheiten von Euren Zott Sahnejoghurts der Podcast-Unterhaltung!? Die berichten diese Woche, wie sie als Niko-Teens ihre ersten Kippen rauchten. Dieser Thrill ist eine Zäsur in jedem Leben. Vor allem, wenn die Zigaretten in der Zuckertüte sind...


share







 2020-07-03  1h14m
 
 

episode 18: Hai-Alarm in der holländischen Ostsee


Wo ist eigentlich Ralf Möller, wenn man Ihn braucht? Wahrscheinlich schwadroniert er am Muscle Beach wieder darüber, dass Zucker der einzige Feind ist und frisst Stremellachs. Dabei geht der Broletariats-Troika der Arsch auf Grundeis. Alle drei leiden nämlichen an einer ausgewachsenen Thallassophobie. Was das ist? Die Angst vor dem Meer und allem, was darin lebt und Dich töten will...


share







 2020-06-26  1h16m
 
 

episode 17: Die Hassphalt-Cowboys


Auf die Plätze, fertig... und go! Ran ans All-you-can-eat-Buffet der guten Laune und kracht Euch die Teller voll. Is'´genug für alle da. Episode 17 ist mindestens so vollgeladen, wie die ersten Urlaubsbomber gen Malloze unter der Woche – mit Biggi, Olaf, Ute und André. Tob Meißner, Philipp "Dörty Dö" Döring und Rob Hackemesser gehen der Frage auf den Grund, ob Capital Bra & Co. sich als Aufklärer der Nation für unsere Pubertierenden eignen...


share







 2020-06-19  1h8m
 
 

episode 16: Die rumänische Sitzheizung


Trucker-Kappe aufgesetzt, CB-Funk eingeschaltet, auf den Bock geschwungen, die Truckstop-Kassette auf Anschlag gedreht und ab gehts mit dem Broletariats-40-Tonner Richtung Rumänien. Ein Sattelschlepper voll Knappwitze und Schmalzoten will ausgeliefert werden. Honk, honk! Philipp "Dörty Dö" Döring berichtet von seiner abenteuerlichen LKW-Reise in die Karpaten samt exquisiter Verkostung lokaler Schnapskreationen...


share







 2020-06-12  1h17m
 
 

episode 15: Egal! Der Schlaf-Wendler


Tretet ein, Ihr wunderbaren Chorknaben und Knabinnen! 15 EPISODEN ist 'Das Broletariat' nun alt. Das freut die drei kleinen Schweinchen Rob, Tob und Dö gar sehr. Was sie allerdings weniger Freut, ist ihr eigenes Alter und die damit einhergehenden Begleiterscheinungen. Auf dem Broleten-Wirsing wird das Haar dünner, auf dem Rücken dafür dichter. Aber keine Sorge, Euch erwartet nicht nur das weinerliche Third-Life-Crisis-Gerede der drei East-Beaster...


share







 2020-06-05  1h6m