Glaube Liebe Tod

In diesem Podcast geht es um die existenziellen Themen des Lebens: Woran glauben wir noch in Zeiten, in denen niemand mehr in die Kirche geht und der neue Gott Google heißt? Was ist Liebe? Ein universelles Gefühl oder etwas, das zwischen Tinder und Reihenhaus verendet? Warum haben wir Angst vor dem Tod und wie würden wir gerne sterben? Nina Heinrichs mein Name, als Moderatorin spreche ich seit 20 Jahren mit den verschiedensten Menschen und das habe ich auch in diesem Podcast vor: Ob Hacker, Philosoph oder Veganer - Hauptsache wir stellen uns und die Menschheit dabei ordentlich in Frage.

https://anchor.fm/nina7603

subscribe
share





  • 1
  • 1

episode 4: 04 - Zwischen Matrix und Musical: Stimmzauberin Katharina Felice


Katharina Felice ist Stimmtrainerin, Sängerin, Schauspielerin und Energiearbeiterin. In Wien, Moskau und Berlin hat sie ihre künstlerische Ausbildung absolviert, Theater gespielt, Gesangs-Projekte verwirklicht und im Laufe der Jahre die menschliche Stimme in ihren Facetten erforscht. Dank ihrer besonderen Wahrnehmung und ihrem „Super-Gehör“ ist daraus ein weltweit einzigartiger Konzept entstanden...


share







 2020-12-31  37m
 
 

episode 3: 03 – Reisegruppe Seltsam auf dem Weg ins Paradies: Martin Bechler von Fortuna Ehrenfeld


Zu Gast ist Martin Bechler - Musikwissenschaftler, Komponist und Frontmann von der Kölner Band Fortuna Ehrenfeld.

Obwohl er als Toningenieur und Produzent mit eigenem Studio schon jahrelang für andere Künstler Platten produziert hat, hat er erst mit über 40 angefangen seinen eigenen Songs zu veröffentlichen...


share







 2020-08-16  1h10m
 
 

episode 2: 02 - Über die Kunst des Sterbens und den Sinn des Lebens: Der Theologe


Zu Gast ist Matthias Sellmann, katholischer Theologe und Professor für Pastoraltheologie an der Ruhr-Universität Bochum. Er beschäftigt sich mit der Zukunft der Kirche und hat diverse Bücher darüber veröffentlicht, was Kirche heute sein könnte und sollte. Kennengelernt haben wir uns bei einer Fernsehproduktion, bei der er viele weise Dinge gesagt hat.  Es ging um Themen wie:  Die eigenen Grenzen übersteigen, nicht weglaufen,  seinen Weg finden...


share







 2020-06-28  1h8m
 
 

episode 1: 01 - Der Friedhofs-Cafe-Besitzer


Mein erster Gast ist Schauspieler und Schwulen-Aktivist Bernd Boßman auch bekannt unter seinem Künsternamen Ichgola Androgyn. Er hat zunächst als  Kranken- und Psychiatriepfleger gearbeitet und nach seinem Schauspielstudium in den 1990ern viel mit dem Regisseur Rosa von Praunheim gedreht.

2006 hat er das erste deutsche Friedhofs-Café eröffnet: Das Café Finovo  auf dem alten St.  Matthäus Friedhof in Berlin Schöneberg...


share







 2020-04-25  44m
 
 
  • 1
  • 1