Jazz Collection

Wir stellen die Grossen des Jazz und verwandter Musiksparten in exemplarischen Aufnahmen vor – im Gespräch mit Gästen, die sich bestens auskennen im weiten Feld von Blues bis World. Analysen haben hier ebenso Platz wie Anekdoten.

https://www.srf.ch/sendungen/jazz-collection

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h0m. Bisher sind 248 Folge(n) erschienen. Jede Woche gibt es eine neue Folge dieses Podcasts
subscribe
share





recommended podcasts


Roger Cicero – Der Mann, der das Deutsche zum Swingen brachte


Es war in den Nuller Jahren, als plötzlich unerwartete Sounds aus den Radios klangen. Swing Jazz von einer Big Band, die einen charmanten und ungeheuer leichtfüssigen Sänger begleitete, der erst noch Deutsch sang. Das war unerhört und ungehört.


share







   1h0m
 
 

Susanne Abbuehl - Meisterin der Reduktion


Ein berühmtes Jazz-Stück trifft auf die Melodie einer indischen Meistersängerin, dazu kommt ein altes französisches Volkslied oder eine Nummer der Pianistin Carla Bley: Es ist immer wieder überraschend, welche Stücke die Sängerin Susanne Abbuehl ins R ...


share







   1h0m
 
 

Lizz Wright – sanfte Kraft


Lizz Wrights Stimme ist ein einzigartiges Instrument: sanft und einschmeichelnd, aber auch unüberhörbar kraftvoll. Der zweite Trumpf der Jazz-Sängerin ist ein Musikgehör ohne Scheuklappen; sie bedient sich dort, wo es gute Songs gibt.


share







   1h0m
 
 

Joey Baron - die Kraft von innen


Manchmal macht Joey Baron aus seinem Schlagzeug kurzerhand ein Melodieinstrument - einen solchen Farbenreichtum klopft er aus seinen Becken und Fellen. Dazu kann er grooven wie ein Teufel und ist ein fantastischer Zuhörer. 


share







   1h0m
 
 

John Medeski mit «Medeski, Martin & Wood» – Groove. What else?


Eng verzahnt und gleichzeitig entspannt: das New Yorker Trio «Medeski, Martin & Wood» setzt seit bald 3 Jahrzehnten Massstäbe in Sachen Groove. Eine explosive Mischung aus Funk, Jazz und experimentellen Klängen, die sogar in langsamen Tempi zum Kochen ...


share







   1h0m
 
 

Tom Jones – Las Vegas oder das Mississippi-Delta?


Als Tom Jones in den 60er Jahren auf der Szene auftauchte, dachte man, er sei das europäische Pendant von Elvis Presley. 


share







 2020-06-02  1h0m
 
 

Der Fackelträger: Wallace Roney


«Er ist nicht perfekt: Er ist mehr Musiker als Trompeter», sagte Schlagzeuger Tony Williams über Wallace Roney. Was ein Lob allererster Güte ist – Trompeter gibt es wie Sand am Meer, alle wollen sie schnell und hoch spielen. Musiker und Musikerinnen a ...


share







 2020-05-26  1h0m
 
 

Der heimliche Star: Matthieu Michel


Er hat in Hunderten von Plattenproduktionen mitgewirkt; unter eigenem Namen hat der Trompeter und Flügelhornist Matthieu Michel allerdings gerade mal ein halbes Dutzend Platten veröffentlicht.


share







 2020-05-19  1h0m
 
 

Genesis – Klangforscher und Hitparadenstürmer


In ihrer langen Karriere hat die britische Band Genesis einige Personalwechselund stilistische Richtungswechsel üebrstanden. Aus der klassischen Prog Rock Band der frühen siebziger Jahre wurde mit der Zeit eine Popband, die Fussball-Stadien füllte.


share







 2020-05-12  1h0m
 
 

Lieber roh als geschliffen - Co Streiff


Als Co Streiff auf die Szene kam, war das an sich schon eine Sensation. Eine Saxophon spielende Frau? Unerhört! Gekümmert hat das Co Streiff wenig. Immer stand die Musik im Vordergrund, ihre Musik, die sie je länger je konseqenter verfolgte, in der si ...


share







 2020-05-05  1h0m